"Grüezi mitenand!" - neues App lehrt Touristen Schweizerdeutsch

St. Gallen (ots) -  "Do you speak Schwyzerdütsch?" Wenige Ausländer werden diese Frage bejahen. Die Schweizer Sprachvielfalt beeindruckt allerdings viele Reisende aus dem Ausland. Schliesslich vereint die Schweiz auf kleinem Raum vier offizielle Sprachen: Französisch, Italienisch, Rätoromanisch - und Schwyzerdütsch. Hinter diesem Sammelbegriff verbergen sich zahlreiche lokale Dialekte, die man in den deutschsprachigen Gegenden der Schweiz spricht. Für viele Schweiz-Besucher ein Kuriosum. Denn auch wenn sie Hochdeutsch sprechen, werden sie anfangs kaum ein Wort verstehen, wenn Schweizer unter sich kommunizieren. Doch das lässt sich ändern:

App "Grüezi Switzerland"

Die App "Grüezi Switzerland" bietet den ersten mobilen Schwyzerdütsch-Sprachführer in Form von situativ gegliederten Tondateien, damit die Kommunikation von Anfang an klappt.

Shopping & Dining Guide

Aber die App hat noch mehr zu bieten: Ein Brandfinder listet die wichtigsten Dienstleister im Bereich Shopping and Dining georeferenziert auf. "Insgesamt wurden rund 2000 verschiedene Anbieter recherchiert. Und unter den Gastronomie-Tipps finden sich neben Gourmet Tempeln auch Restaurants mit typischer Schweizer Küche", erklärt Pasquale de Sapio, Geschäftsführer der Firma Spherix AG. Sightseeing- und Freizeit-Angebote bieten ausserdem als Bonus zu jeder Destination eine Liste von Webcams, die einen virtuellen Einblick in Echtzeit vermitteln. Insgesamt ein Rundumsorglos-Paket für Urlauber, Neu-Schweizer und solche, die es werden wollen.

Postkartenservice für Facebookfans oder Traditionalisten

Und das Sahnehäubchen: Ein Postkarten-Service, der ermöglicht, personalisierte Postkarten via Smartphone zu versenden - digital über Facebook oder konventionell per Post. Dafür werden Daten in Echtzeit an eine Druckerei übermittelt, die die Karten druckt und den Versand gewährleistet. "Ganz egal, ob Einheimischer oder Gast - so macht es Spass, personalisierte Grüsse an Freunde und Familie zu versenden", davon ist Pasquale de Sapio überzeugt.

Die kostenlose App punktet durch attraktive Optik und intuitive Benutzerführung. Herunterladen kann man sie über den iTunes-Store und in absehbarer Zeit soll sie auch für Android-Smartphones zur Verfügung stehen.

App Download: http://www.gruezi-switzerland.ch/applinks/

 

Quelle: OTS - Originaltext: spherix ag
Bild: © Spehrix

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!