Mobiles Highspeed Internet ab sofort für alle Sunrise KundInnen!

Zürich (ots) - Ab sofort ist Internet-Surfen mit bis zu 100 Mbit/s im Sunrise 4G/LTE-Mobilfunknetz möglich. Damit können alle Sunrise Kunden mit einem 4G/LTE-fähigen Smartphone, Surfstick oder Notebook ultraschnell auf das Internet zugreifen. Zum Start erreicht Sunrise mehr als 22% ihrer Kunden mit Diensten auf dem Mobilfunknetz der 4. Generation.

Die Abdeckung wird kontinuierlich ausgebaut: Ende Oktober werden bereits 50% der Sunrise Kunden auf 4G/LTE ultraschnell surfen können. Im Gegensatz zu anderen Schweizer Telekomunternehmen gewährt Sunrise allen Kunden den Zugang zum neuen Mobilfunk-Standard. Damit profitieren sowohl Prepaid als auch Postpaid Kunden und die der Partnerunternehmen (MVNOs) vom superschnellen Sunrise Netz der 4. Generation.

Mit dem neuen Mobilfunkstandard 4G/LTE ist es möglich, deutlich höhere Übertragungsgeschwindigkeiten für ultraschnellen Datentransfer mit bis zu 100 MBit/s zu erreichen. Zudem werden die Reaktionszeiten für den schnellen Aufbau von Webseiten wesentlich kürzer. Vorbei ist das lange Warten auf den Inhalt bei Online Streaming oder Videos.
Dank LTE verbessert sich das Netzerlebnis für Sunrise Kunden deutlich -trotz des ständig steigenden Datenbedürfnisses der Kunden.

Bei Sunrise gibt es 4G/LTE für alle

Alle Sunrise Kunden, die 4G/LTE-fähige Endgeräte nutzen, profitieren von LTE im Rahmen ihrer bestehenden Geschwindigkeits- und Volumenkontingente. Sowohl Prepaid als auch Postpaid Kunden, aber auch yallo Kunden und die Kunden der MVNOs auf dem Sunrise Netz können dank des neuen Standards ultraschnell mobil im Internet surfen. Bei dem Ende Mai eingeführten einfachen und kundenorientierten Tarifmodell Sunrise NOW steht den Kunden jeweils die höchste Geschwindigkeit sowohl auf 2G/3G (bis zu 42 MBit/s) als auch 4G/LTE (bis zu 100 MBit/s) zur Verfügung. In jedem der vier Tarife sind Anrufe und SMS/MMS in alle Schweizer Netze bereits enthalten. Kunden wählen nach ihrem Datenbedarf und surfen jederzeit mit der höchsten verfügbaren Geschwindigkeit im mobilen Internet. Wer bis Ende 2013 ein Sunrise NOW relax oder Sunrise NOW max Abo abschliesst, kann das LTE-Netz von Sunrise sogar ein Leben lang ohne jede monatliche Beschränkung unlimitiert nutzen.

Das beste Netzerlebnis für unsere Kunden Das Sunrise 4G/LTE Netz wird in vielen Gebieten in der ganzen Schweiz schrittweise aufgebaut.
Der Ausbau des 4G/LTE-Netzes wird bis Ende 2013 und in den folgenden Jahren fortgesetzt, um eine zunehmend flächendeckende Abdeckung zu erreichen.

"Dieses Jahr stehen die gesamte Netzmodernisierung und der flächendeckende Rollout von HSPA+ mit bis zu 42 Mbit/s im Vordergrund. Zusätzlich starten wir mit dem 4G/LTE Netz, das wir fortlaufend ausbauen werden", sagt Elmar Grasser, Chief Operating Officer (COO) von Sunrise.

Sunrise ist für die Zukunft des mobilen High Speed Internets bestens gerüstet und investiert mit den neuen Mobilfunklizenzen und dem Qualitätsprogramm Top Quality Net (TQ Net) kontinuierlich in den Ausbau ihrer Infrastruktur. In den nächsten zwei Jahren investiert Sunrise CHF 500 Mio. in die Mobilfunk- und Festnetzinfrastruktur.

Folgende Regionen werden mit 4G/LTE abgedeckt (Zu Beginn des LTE Rollouts muss damit gerechnet werden, dass die LTE-Abdeckung nicht zusammenhängend ist.)

Hier kann schon rasant mit 4G/LTE gesurft werden:

  • Zürich City
  • Zürichsee
  • Winterthur
  • Zürcher Oberland
  • Limmattal
  • Glatttal
  • Bern
  • Luzern
  • Genève
  • Morges
  • Préverenges
  • Lausanne
  • Basel City
  • Birsfelden
  • Muttenz
  • Binningen
  • Reinach
  • Zug
  • Cham
  • Baar
  • Steinhausen
  • Chur City
  • Flims / Laax Saas Fee
  • Zermatt Verbier

(Stand 19. Juni 2013)

 

Quelle: OTS - Originaltext: Sunrise Communications AG
Bild:  cc_Christian_Schwier-Fotolia.com

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!