Nobel-Uhr am iPhone zerlegen: iPhone Applikation von A. Lange & Söhne

Lowres Image zur Meldung 100113009Berlin (pts/13.01.2010/10:14) - iPhone-Nutzer können seit dem 4. Januar 2010 das neueste Modell von A. Lange & Söhne, die LANGE ZEITWERK, genauer unter die Lupe nehmen: per Touchscreen lassen sich Zifferblatt, Zifferblattbrücke und die Zeitscheiben bis hin zur Werkplatine demontieren.

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Die Traditionsmanufaktur aus dem Erzgebirge möchte iPhone-Nutzern so die Möglichkeit geben, auch aus der Ferne tief in die faszinierende Welt der sächsischen Feinuhrmacherei einzutauchen. Im Fokus steht die personalisierte Kommunikation zwischen den Nutzern und der Marke. Nach einer Registrierung werden Nutzer mit exklusiv auf sie abgestimmten News, Stories und Eventinformationen rund um das Unternehmen versorgt, können den nächstgelegenen Händler abfragen sowie kostenlos den aktuellen Katalog bestellen. Darüber hinaus erhalten sie personalisierte Einladungen zu exklusiven Veranstaltungen und Manufakturführungen oder auch spezielle Informationen über limitierte Modelle. Die Applikation ist in den Sprachen Deutsch, Englisch und Japanisch verfügbar.

Mit diesem für die Luxusmarke A. Lange & Söhne neuen Kommunikationskanal möchte das Unternehmen in einen persönlichen Dialog mit Kunden und Interessenten treten. "Mobile Kommunikation ist sicher etwas was man von einer Marke wie Lange nicht unbedingt erwartet. Allerdings ist die Leidenschaft für mechanische Uhren sehr vielschichtig, etwas sehr privates und hoch emotional. Die iPhone App ist ein weiterer Weg für uns die Qualität des Dialogs mit unserer Zielgruppe zu verstärken", so Evelyne Wrobbel, Head of Brand Marketing bei Lange.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...