Erstes Full 3D Smartphone in der Schweiz

lg-optimus-3D-lg_com001LG Electronics (LG) bringt mit dem LG Optimus 3D das lang erwartete, erste 3D-Smartphone auf den Markt.

Mit LG Optimus 3D ist es möglich 3D-Fotos und -Videos aufzuzeichnen, wiederzugeben und weiterzuleiten – ganz ohne Brille. Der 3D-Effekt entsteht durch eine spezielle Beschichtung des 10,9 Zentimeter großen Displays, welcher nur im 3D-Modus aktiv ist. Einzigartige Leistung bringt die zweite Dual-Core Generation von LG. Die «Tri-Dual» Architektur erzielt neue Massstäbe in der Performance und macht das Full 3D Smartphone zum schnellsten seiner Art.

„Mit unserem Optimus 3D bieten wir dem Kunden die neueste Smartphone-Technologie mit allen wichtigen Features — egal ob für Business-User, Technik-Freaks und Gaming-Fans", sagt Michael Heidemann, Head of Marketing Mobile Communications bei der LG Electronics Deutschland GmbH.

Dank der Zusammenarbeit mit dem Augmented-Reality-Pionier Wikitude läuft auf dem LG Optimus 3D auch der weltweit erste Augmented-Reality-Browser, der als App später vom Portal der LGWorld ( www.lgworld.com ) heruntergeladen werden kann. User können zudem den speziellen 3D-Kanal von YouTube unter www.youtube-nocookie.com/3D für das Hochladen und Streamen von 3D-Content nutzen.

Aus 2D mach 3D

Das mit 10,9 cm besonders große WVGA-Display (4,3-Zoll) liefert helle, flimmerfreie HD-Bilder mit bis zu 1080p in 2D und bis zu 720p in 3D. Eine Spezialsoftware ermöglicht dabei die Umwandlung von 2D-Fotos und -Videos in 3D. Über einen HDMI 1.4-Anschluss können alle Aufnahmen auch auf einem 2D bzw. alle 3D Dateien auf einem 3D-Fernseher wiedergeben werden. Ebenso ist die Übertragung von Multimedia-Content auf jedes DLNA®-zertifizierte Gerät möglich.

Das LG P920 OPTIMUS 3D ist zunächst mit dem Betriebssystem Android 2.2 (Froyo) erhältlich, ein Upgrade auf Android 2.3 (Gingerbread) ist geplant.

Das Smartphone ist ab Ende Juni 2011 zu einem Preis von ca. 599 Euro (unverbindliche Preisempfehlung) verfügbar.

Quelle und Bild: LG.com

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...