LG Electronics funkt über Bluetooth Werbung auf LG-Handys

Brunn am Gebirge/Österreich (pts/11.01.2010/10:01) - LG Electronics beauftragt die Mobile Marketing Agentur DIMOCO und MEDIA PARKING mit einer Österreichweiten Bluetooth Marketing Kampagne. Zur Bewerbung des neuen Handymodells "LG new chocolate BL20" werden zu den Garagen-Werbeflächen von MEDIA PARKING Bluetooth Marketing Hotspots installiert. DIMOCO liefert damit den LG Content direkt auf das Handy der Zielgruppe. Die Kampagne läuft vom 28. Dezember 2009 bis 16. Jänner 2010 und wird zusätzlich durch Sales-Promotoren in insgesamt 11 A1 Shops unterstützt.

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

LG Electronics bewirbt neues Handymodell über Werbeflächen und Bluetooth Marketing
Zur Bewerbung des neuen "LG new chocolate BL20" entscheidet sich der Elektronik- und Handyriese LG Electronics für Media Parking und DIMOCO. In insgesamt 11 Einkaufszentren mit A1 Shops laden die Werbeflächen von Media Parking zum Bluetooth Download des Contents ein. Der Mobile Marketing Experte DIMOCO liefert damit die LG Inhalte direkt auf das Handy der Zielgruppe, die durch die Werbebotschaft aktiviert und nachhaltig erreicht wird.
Unterstützt wird die Aktion durch geschulte Sales Promotoren in den A1 Shops.

Warum Bluetooth Marketing
Bluetooth ist ein Industriestandard für die Funkvernetzung von Handys oder Computern über kurze Distanz. Die kabellose Verbindung hat eine technische Reichweite von bis zu 100 Metern. Zum Einsatz im Marketing werden von DIMOCO Bluetooth-Hotspots verwendet. Dabei handelt es sich um Funkzellen auf Bluetooth Basis, die den kabellosen Zugriff auf Netzwerke ermöglicht. DIMOCO bietet damit eine der modernsten Formen der direkten Kundenansprache und schafft nahezu ohne Streuverlust qualitativ hochwertige Neukontakte mit exakt messbarem Erfolg. Ein weiterer Vorteil, der für den Bluetooth-Einsatz im Marketing spricht: Nachdem der Konsument Bluetooth auf seinem Handy aktiviert und der Datenübermittlung zugestimmt hat, werden via Bluetooth-Hotspots Inhalte auf sein Mobiltelefon gesendet - und zwar völlig kostenlos für den Empfänger.

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...