Apple veröffentlicht neue Betriebssystem-Version iOS 4.2 für iPhone und iPad

iphone4_2up_front_sideDas ging ja schnell: Apple hat das neue Betriebssystem iOS 4.2 für iPhones und iPads bereits veröffentlicht. Vor allem Nutzer des Tablet-Computers iPad werdenden grössten Unterschied zum neuen Betriebssystem bemerken; Multitasking, also das Ausführen mehrerer Funktionen gleichzeitig, ist nun auf dem iPad ebenfalls möglich, wie es auf dem iPhone schon länger war, und ebenfalls können wie auf dem iPhone nun Apps themenbezogen organsiert werden um etwas mehr Übersicht auf den Screens zu erhalten. ...

iOS 4.2 unterstütz nun mehr als 50 Sprachen und Dialekte und bietet über 30 neue internationale Tastaturen und Wörterbücher für das iPad. So wird es auf dem iPad noch einfacher Texte einzutippen.

Zusammen mit dem iPad hat auch das iPhone neue Funktionen erhalten und zwar können nun mit "AirPrint" drahtlos Inhalte auf Druckern ausgedruckt werden. Zum Start wird diese Funktion von mehreren HP-Druckern unterstützt.

Mit AirPlay können Filme vom iPhone oder iPad direkt auf AirPlay-fähige Fernseher ausgegeben werden und so Filme, die über iTunes ausgeleiht oder gekauft wurden, grossformatig abgespielt werden.

Bessere Sicherheitsfunktionen für Unternehmen ermöglichen es vielleicht auch den Schweizer BundesrätInnen wieder, ihre iPhones benützen zu dürfen.

Und nur für das iPhone alleine wurden 17 neue Töne erstellt, die es noch einfacher machen, Kontakten individuelle Sounds zuzuweisen und so ohne aufs Display zu sehen zu wissen, wer eine SMS geschrieben hat.

 

So erhalten Sie die neue Software-Version:

Synchronisieren Sie Ihr iPhone oder Ihren iPad mit dem Computer und klicken Sie in iTunes im Tab "iPhone" oder "iPad" auf "Aktualisieren" und schon wird auf Ihr Telefon oder Ihr iPad die neuste Software-Version von Apple aufgespielt. Und das ganze kostenlos! Nach einem Neustart Ihres Apple-Geräts ist die neue Software dann verfügbar.

 

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...