Der neue Lexus NX: scharf geschnitten und dank Hybrid-Antrieb äusserst sparsam!

Werbung

Der neue Lexus NX feiert auf der Peking Motor Show (20. bis 29. April) seine Weltpremiere. Er markiert den Einstieg von Lexus in das Segment der kompakten Premium SUVs und basiert auf dem Konzeptfahrzeug LF-NX, das 2013 auf der IAA und der Tokyo Motor Show großen Anklang beim Publikum fand. Der Lexus NX wird gegen BMW X3 und Audi Q5 antreten und dank flüsterleisem, umweltfreundlichen Vollhybrid-Antrieb als Hightechwunder in dieser Klasse auftrumpfen.

Schnittiges Design wie bei einem kleinen Jagdbomber

Eine scharf konturierte Formensprache wie bei einem Jagdbomber prägt das Erscheinungsbild des neuen Lexus. Ein Gripen für die Strasse und leichtes Gelände sozusagen. Der markentypische Lexus Diabolo Kühlergrill wird von Scheinwerfern mit rechtwinkligen LEDs und separaten LED Tagfahrleuchten flankiert. Der Kühlergrill ist hoch bis in die Motorhaube gezogen. Auf den ersten Blick ist der NX in der Seitenansicht durch die markante Dachlinie als Lexus zu erkennen. Sein Heck, dessen Form das Design des Diabolo Kühlergrills aufnimmt, wird dominiert von LED Leuchten-Einheiten.

Im NX raum greift die kraftvoll geschwungene Armaturentafel die Formensprache der Karosserie auf, und das Sportlenkrad lässt die dynamischen Eigenschaften des kompakten SUVs erahnen. Bei der Gestaltung des raums standen ein optimales Raumangebot sowie die Sitzergonomie im Vordergrund, und die Designer legten den Fokus auf die intuitive Bedienung sämtlicher Bedienelemente. Auch beim NX ist die Armaturentafel in eine obere Informationsebene und eine untere Bedienebene unterteilt.

Vollhybrid-Antrieb – Front oder Allrad-Antrieb auf Wunsch

Lexus bietet den neuen Kompakt-SUV als Vollhybrid an und ist damit als einziger Premiumhersteller weltweit in allen sechs Baureihen mit einem Vollhybridantrieb vertreten. Der NX 300h bietet dem Kunden die Wahl zwischen Front- oder Allrad-Antrieb.

Mobiltelefone werden in der Ablage kabellos aufgeladen

An Bord des NX finden sich zahlreiche innovative Technologien. Dazu zählen beispielsweise die innovative Möglichkeit, Mobiltelefone völlig kabellos zu laden, sowie die neue Generation des Lexus Remote Touch Bedienelements mit Touchpad. Hinzu kommen ein Multiinformations-Display, ein Head-Up Display, ein Totwinkel-Assistent sowie ein Rückraum-Assistent.

Toyota bringt mit dem Lexus NX endlich den Vollhybrid-Antrieb auch in die kleine SUV Klasse und zeigt den technischen Vorsprung gleich noch ein traumhaft schön geschnittenen Auto. Jetzt können wir nur noch auf den Verbrauch im Fahrtest und den finalen Preis von Lexus Schweiz gespannt sein.

 

Tolles Interieur des neuen Lexus NX

 

Quelle und Bilder: Toyota Deutschland

Werbung