Innovation für die nachhaltige Mobilität – Die Umsetzung

Wien (pts/08.01.2010/11:00) – Die Österreichische Forschungsgesellschaft Straße – Schiene – Verkehr (FSV) veranstaltet gemeinsam mit der Österreichischen Verkehrswissenschaftlichen Gesellschaft (ÖVG) am 20. Jänner 2010 eine spannende Tagung zum Thema „Innovation für die nachhaltige Mobilität – Die Umsetzung“

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Das Verkehrswesen ist speziell in Österreich in Zusammenhang mit der Nachhaltigkeitsdiskussion, die in den letzten Wochen durch die Klimakonferenz in Kopenhagen besonders beleuchtet wurde, der wichtigste Faktor für Österreichs Klimaziele.

Um die Mobilität der Zukunft richtig steuern zu können braucht es nicht nur innovative Ideen, sondern auch eine praxistaugliche Umsetzung. Neue Rahmenbedingungen müssen getroffen und von den Verkehrsteilnehmern akzeptiert werden, unterstützt durch innovative Verkehrssteuerung und entsprechende Fahrzeugtechnologien.

In der Veranstaltung wird die nachhaltige Mobilität in Beiträgen hochkarätiger Referenten aus dem In- und Ausland diskutiert. Univ.Prof. Dr. Sebastian Kummer, Frau Dr. Sophie Karmasin, Univ. Prof. Dr. Gerd Sammer, Dr. Klaus Michael Schierhackl sind nur einige der prominenten Vertreter der Tagung.
Die Veranstalter FSV und ÖVG, die in Österreich die Plattformen für das Verkehrswesen darstellen, garantieren eine herausragende Tagung, zu der wir Sie herzlich einladen.

FSV / ÖVG – Tagung
Innovation für die nachhaltige Mobilität – Die Umsetzung
20. Jänner 2010
Beginn: 09:30 Uhr
Wer lädt ein: FSV/ÖVG
Wo: Arcotel Wimberger, A-1070 Wien, Neubaugürtel 34-36, Saal Arabella + Boheme</b>

Unter http://www.fsv.at oder http://www.oevg.at können Sie das Programm der Veranstaltung einsehen.

 

Werbung