Bundesrat will Energieetikette für Personenwagen beibehalten und verbessern

BAFU - Bern, 18.06.2010 - Der Bundesrat hat an seiner Sitzung vom 18. Juni 2010 entschieden, dass die für Personenwagen etablierte Energieetikette beibehalten, aber verbessert wird. Künftig sollen der CO2-Ausstoss und der Energieverbrauch klarer dargestellt werden.

Zudem sollen künftig Elektroautos und mit Biotreibstoffen betriebene Personenwagen ebenfalls beurteilt werden können.

Die Umweltetikette, die neben der Energieeffizienz auch über die gesamte Umweltbelastung eines Fahrzeugs informiert hätte, wird nicht eingeführt.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Schmusekatze
Ich lieb eu alli!
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Zitatefee
"Eine Erfindung, die noch fehlt: Explosionen rückgängig zu machen."
Dr. Elias Canetti