BMW i3s: BMW bringt Sportvariante seines umweltfreundlichen Elektroautos - Facelift für alle i3

BMW i3 BMW i3s

Der überarbeitete BMW i3 und der neue, sportlichere BMW i3s. © BMW Group.

Premiere für den neuen BMW i3 und den neuen BMW i3s: Das Kompakt-Elektroauto von BMW präsentiert sich in einer überarbeiteten Neuauflage sowie erstmals auch in einer zweiten Modellvariante mit höherer Motorleistung, dem BMW i3s. Weltpremiere ist auf der IAA 2017, Markteinführung ab November 2017. Der neue BMW i3s ist sportlicher, schneller bietet aber immer noch eine Reichweite von etwas mageren 200 Kilometern. Da hat BMW noch eine ziemliche Lücke zu Tesla.

 

Den überarbeiteten BMW i3 gibts mit 125 kW/170 PS, den neuen BMW i3s mit 135 kW/184 PS starkem Elektrosynchronmotor. Beide Modellvarianten mit 94 Ah/33 kWh Hochvoltbatterie sowie optional auch mit Range Extender erhältlich, bei dem ein Verbrennungsmotor noch ein paar zusätzliche Kilometer mit fossilen Brennstoffen möglich macht.

"Kontrolliertes Driften" mit einem Elektro-Kompaktwagen

Neue, speziell auf die Elektromobilität abgestimmte Steuerung der Fahrstabilitätsregelung Dynamische Stabilitäts Control (DSC) für den neuen BMW i3 und den neuen BMW i3s: Antriebsschlupfregelung mit optimierter Regelgüte, Verfügbarkeit der Dynamischen Traktions Control (DTC) über den gesamten Geschwindigkeitsbereich sowie in Kurven steigert die Agilität und ermöglicht gemäss BMW-Aussagen "kontrolliertes Driften".

Eine neue Rennserie für den BMW i3?

Ob "kontrolliertes Driften" die anvisierte Elektro-Klientel im Stadtverkehr allerdings wirklich im Sinn hat, bleibt abzuwarten. Vielleicht hat BMW ja auch vor eine neue Rennserie zu gründen, den "BMW i3 Cup", oder die "BMW i3 Drift-Challenge" zum Beispiel, bei der kontrolliertes Driften natürlich dann tatsächlich von Vorteil wäre. Scherz beiseite, eine längere Batterien-Reichweite als die angebotenen 200 Kilometern, hätte beim Update des BMW i3 wohl den potenziellen KäuferInnen mehr täglichen Nutzen gebracht, und das Technische Know-How der Bayern nützlicher unterstrichen als ein Drift-Modus.

BMW i3s - tiefer, breiter und ein bisschen sportlicher

Der überarbeitete BMW i3s glänzt mit zusätzlichen modellspezifischen Designmerkmalen Aussen: schwarze Dachlinie, eigenständig gestaltete Frontschürze mit schwarzem Einsatz, kraftvoll konturierte Heckschürze, Sportfahrwerk mit Fahrzeugtieferlegung um 10 Millimeter, 40 Millimeter mehr Spurweite, schwarze Radhauseinfassungen, exklusive 20 Zoll große und um 20 Millimeter breitere Leichtmetallräder. Das Interieur des BMW i3s wurde mit einem spezifischem Modellschriftzug auf Fußmatte vorn aufgewertet.

Zusätzliches Plus an markentypisch sportlicher Leistungsentfaltung und Fahrdynamik im neuen BMW i3s: Motorleistung um 10 kW, maximales Drehmoment um 20 Nm gegenüber BMW i3 gesteigert, Höchstgeschwindigkeit um 10 auf 160 km/h erhöht, Beschleunigungswert (0 – 100 km/h) um 0,4 Sekunden verbessert. Eigenständige Fahrwerksabstimmung mit modellspezifischen Federn, Dämpfern und Stabilisatoren. Direktere Fahrpedal- und straffere Lenkungsmomentenkennlinien über Modus SPORT des Fahrerlebnisschalters aktivierbar.

Modellvarianten zum Marktstart :

BMW i3s (Werte in Klammern gelten für den BMW i3s mit Range Extender):

BMW eDrive Hybrid-Synchron-Elektromotor, stufenloses Automatikgetriebe, Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit 94 Ah/33 kWh, Spitzenleistung Elektromotor: 135 kW/184 PS, Nennleistung: 75 kW/102 PS bei 4 800 min-1, max. Drehmoment: 270 Nm bei 0 min-1, (Zweizylinder-Ottomotor als Range Extender, Hubraum: 647 cm3, Leistung: 28 kW/38 PS, max. Drehmoment: 56 Nm bei 4 500 min-1), Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 6,9 Sekunden (7,7 Sekunden), Höchstgeschwindigkeit: 160 km/h, elektrische Reichweite gemäß NEFZ*: 280 km (220 km), (Gesamt-) Reichweite im Alltagsbetrieb***: bis 200 km (330 km), Ladezeiten [für 80 % Ladung]: > 15 h an Haushaltssteckdose [8 A / 230 V], ~ 7:30 h an BMW i Wallbox [3,7 kW / 16 A], ~ 2:45 h an BMW i Wallbox [11 kW / 16 A], Stromverbrauch kombiniert im NEFZ*: 14,3 kWh/100 km (12,5 kWh/100 km), Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ)*: 0 l/100 km (0,7 l/100 km), CO2-Emissionen aus Kraftstoff (NEFZ)*: 0 g/km (14 g/km).

BMW i3 (Werte in Klammern gelten für den BMW i3 mit Range Extender):

BMW eDrive Hybrid-Synchron-Elektromotor, stufenloses Automatikgetriebe, Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie mit 94 Ah/33 kWh, Spitzenleistung Elektromotor: 125 kW/170 PS, Nennleistung: 75 kW/102 PS bei 4 800 min-1, max. Drehmoment: 250 Nm bei 0 min-1, (Zweizylinder-Ottomotor als Range Extender, Hubraum: 647 cm3, Leistung: 28 kW/38 PS, max. Drehmoment: 56 Nm bei 4 500 min-1), Beschleunigung [0 – 100 km/h]: 7,3 Sekunden (8,1 Sekunden), Höchstgeschwindigkeit: 150 km/h, elektrische Reichweite gemäß NEFZ*: 290 – 300 km (225 – 235 km), (Gesamt-) Reichweite im Alltagsbetrieb***: bis 200 km (bis 330 km), Ladezeiten [für 80 % Ladung]: > 15 h an Haushaltssteckdose [8 A / 230 V], ~ 7:30 h an BMW i Wallbox [3,7 kW / 16 A], ~ 2:45 h an BMW i Wallbox [11 kW / 16 A], Stromverbrauch kombiniert im NEFZ*: 13,6 – 13,1 kWh/100 km (11,9 – 11,5 kWh/100 km), Kraftstoffverbrauch kombiniert (NEFZ)*: 0 l/100 km (0,6 l/100 km), CO2-Emissionen aus Kraftstoff (NEFZ)*: 0 g/km (14 – 13 g/km).

Ob auch die Preise für den BMW i3 und BMW i3s ab November sportlicher werden, hat uns BMW leider noch nicht verraten.

Quelle: BMW Group
Bild: © BMW Group

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!