Auto & Elektroauto

ETH Zürich gewinnt Preis für Hybrid-Motor mit Druckluft

eth-zuerich-001
ETH Zürich © ETH Zürich

Druckluft bei Autos scheint ja sehr im Kommen zu sein und unglaubliches Potential zu bieten: Nach den revolutionären Druckluft-Automobilen der ETH Lausanne (Bild oben, HappyTimes berichtete), erhält nun die ETH Zürich den Schweizer Energiepreis Watt d'Or 2010, der vom Bundesamt für Energie vergeben wird, für die Entwicklung eines Druckluft-Hybridmotors.

Testfahrt: Der neue Ford Kuga

Ich nehme es gleich einmal vorweg: Der Ford Kuga macht einfach richtig Spass! Schon rein äusserlich besticht er duch trendige Linien, das bekannte "Jagdbomber"-Gesicht der neuen Formensprache und -Philosophie von Ford. Von der Grösse her ...Weiterlesen

Lexus RX 450h Hybrid

Der Markenname "Lexus" wird nicht umsonst in den USA als "Luxus" ausgesprochen. Bei unserer Testfahrt mit dem neuen Lexus RX 450h mit Hybridantrieb ist schon das Öffnen der Türen eine Offenbarung: per Knopfdruck auf die Fernbedienung ...Weiterlesen

Neuste Kommentare

Quitschentchen
Baut mehr solche Stauseen und wir können alle Atomkraftwerke abstellen und erst noch darin baden.
Brillenschlampe
Geili Frisur De Gilbert isch de bescht.

HappyTimes in Social Medias:

 

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

 

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen