So geniessen Sie Ihr Weihnachts Fondue Chinoise sicher - der Trick mit den zwei Chinoise-Tellern


Beliebtes Weihnachtsmenu: Fondue Chinoise © Bild: Migros

Wohl eines der beliebtesten Schweizer Weihnachts- und Sylvestermenüs ist das Fondue Chinoise. Dabei werden rohe, hauchdünn geschnittene Fleischstückchen ein paar Sekunden in einen heissen Bouillon getunkt, bis sie gar sind und danach mit verschiedenen Saucen, wie Cocktail oder Tartar, genossen. Da es sich um rohes Fleisch und rohes Geflügel handelt, muss man ein paar Regeln beachten. Wir verraten Ihnen den Trick mit den zwei Chinoise Tellern:

Fondue Chinoise sorgt für mehr Campylobacter-Fälle über die Festtage

Weltweit zählen Infektionen mit Campylobacter zu den häufigsten Ursachen von Durchfallerkrankungen. In der Schweiz weist die Statistik jedes Jahr zwischen 7000 und 8000 laborbestätigte Fälle von Campylobacteriose aus. Dabei häufen sich die Krankheitsfälle über die Festtage. Auslöser ist oft die unsachgemässe Zubereitung von Fondue Chinoise. Zusammen mit dem Verband der Kantonschemiker und Kantonschemikerinnen der Schweiz (VKCS) und den BLV rufen wir Ihnen gerne Hygienetipps für den sicheren Genuss in Erinnerung.

Problem beim Chinoise: Rohes Geflügelfleisch

Der häufigste Grund für eine Infektion mit Campylobacter ist der unsachgemässe Umgang mit rohem Fleisch, vor allem mit Geflügelfleisch, das oft mit dem Campylobacter-Bakterium kontaminiert ist. Gemäss einer 2014 veröffentlichen Studie erhöht der Konsum von Fleischfondue (z.B. Fondue Chinoise) das Risiko einer Infektion– insbesondere, wenn dabei frisches Geflügelfleisch verwendet wird, das nicht sachgemäss zubereitet worden ist.

Hygiene-Regeln beim Fondue Chinoise-Genuss

Das Risiko einer Infektion lässt sich durch einfache Massnahmen verhindern. Das BLV und der VKCS empfehlen deshalb, bei der Zubereitung von Fleischfondue die folgenden Hygieneregeln zu beachten:

Bei Zubereitung von rohem Poulet ist allgemein auf eine gute Küchenhygiene zu achten. Das rohe Fleisch darf nicht mit anderen rohen oder genussfertigen Speisen - etwa Beilagen und Salat - in Berührung kommen.

Der Trick mit den zwei Tellern beim Fondue Chinoise

Die Devise lautet: Richtig trennen. Für Lebensmittel, die gekocht und für solche, die roh gegessen werden, sind in der Küche immer separate Schneidbretter und Küchenutensilien zu benutzen.

Auf dem Esstisch dann gibt es einen einfachen Trick: Verwenden Sie immer zwei Teller!

  1. Einen kleinen Teller, auf den Sie nur das rohe Fleisch, das Sie von der grossen Chinoise-Platte nehmen, legen. Auf diesen kleinen Fleischteller dürfen Sie sonst nichts stellen. Das rohe Fleisch kommt von diesem Teller in die heisse Bouillon und wird dort gekocht. Danach enthält es keine schädlichen Bakterien mehr.
  2. Und dazu stellen Sie einen zweiten grossen Hauptteller für das gekochte Fleisch, alle Beilagen und Saucen. Auf diesem Teller können Sie wüten wie sie wollen, aber kein rohes Fleisch platzieren.

So kann kein roher Fleischsaft auf dem Teller verlaufen und eventuell andere Lebensmittel kontaminieren, die Sie sich dann ungekocht in den Mund stecken. Auch gefrorenes Fleisch kann antauen und dann Saft auf den Teller abgeben. Doch wer sich an diese Regeln hält, kann sicher geniessen.

Wir wünschen Ihnen jetzt schon für Ihren Festtagsschmaus:

Guten Appetit!

 

Quelle: Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen BLV
Bild: © Migros.ch

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Empfehlung der Redaktion:

Schweizer Zeitung bringt seit 10 Jahren täglich nur gute Nachrichten - Happy Birthday HappyTimes!

HappyTimes feiert 10. Geburtstag 2019 - 10 Jahre nur gute Nachrichten

Für einmal verbreitet die Zeitung "HappyTimes" gute News in eigener Sache, denn am 8. August 2019 feierte HappyTimes.ch seinen 10. Geburtstag! Bereits seit 1...

 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

Neuste Kommentare

P959_is_fun
Schön, das hört sich an wie der Königsegg Spinoff FreeValve, von dem man schon lange nichts mehr geh...
Lotus
Du bist sehr viel besser als du über dich denkst.
Daniel
Diese Studie müssen unsere Politiker zwingend lesen.
Unsere direkte Demokratie, unsere starke Wirts...

Suchen in HappyTimes

HappyShopping! Online einkaufen mit HappyTimes

HappyShopping mit HappyTimes seit 2012

 

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen