Vegane Kochkurse für Köche - mit Gourmet-Koch Raphael Lüthy

Der vegane Gourmet-Koch Raphael Lüthy im Kräutergarten © EduChefs.ch

Der vegane Gourmetkoch Raphael Lüthy von EduChefs.ch bietet neu in Deutschland, Österreich und der Schweiz vegane Aus- und Weiterbildungen für Köchinnen und Köche an, die die boomende vegane Küche ihren Gästen anbieten möchten. Somit haben nun auch klassische Restaurants und Gastrobetriebe Zugang zu Know-how rund um vegane Produkte, vegane Menügestaltung und die Zubereitung von Allergiekost auch für Laktose-Intolerante und können so noch besser auf die sich verändernden Kundenbedürfnisse eingehen.

Vegane Küche boomt

RestaurantbesucherInnen suchen vermehrt authentische Geschmäcker, Gerüche und Texture, verlangen frische, regionale, nachverfolgbare und saisonale Produkte, auch und ganz besonders bei vegetarischen und veganen Gerichten. "Der bewusst lebende Kunde erwartet bei vegetarischen und veganen Gerichten die gleiche Qualität und Kreativität wie in der konventionellen Küche", so EduChefs-Gourmetkoch Raphael Lüthy.

Raphael Lüthi: Veganes Kochen ist gleich teuer wie normales Kochen

Die Befürchtungen seitens der Gastronomie reichen von teuren Produkten bis hin zu einem aufwändigeren Beschaffungswesen, steigenden Lageraufwänden, schlechterer Materialverfügbarkeit und steigenden Hygiene- und Prozessaufwänden. Raphael Lüthy weiss diese Befürchtungen zu entkräften: "Es ist korrekt, dass vegane Gerichte mit leicht grösserem Aufwand in der Vorbereitungszeit verbunden sind, da diese meist frisch zubereitet werden. Unsere Erfahrung bei educhefs.ch zeigt aber, dass durch das Wegfallen der Fleischkosten und von teuren Fertigprodukten die Kalkulation konventionellen Gerichten gleich kommt."

Vegane Küche auch bei Laktose-Intoleranz

Der Besuch einer Schulung bei EduChefs hat allerdings auch Vorteile für die nicht-vegane Küche, denn durch den Einsatz von tierischen Produkten wie Butter, Rahm und Mayonnaise wirken viele Gerichte schwer und werden als nicht mehr zeitgemäss empfunden. "Pflanzliche Produkte können ein Gericht leichter und bekömmlicher machen und die Kenntnisse über vegane Produkte helfen den Küchenteams somit auch bei der Zubereitung von Allergiekost, zum Beispiel bei Laktose-Intoleranz", so Raphael Lüthy. Selbst in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dem Land wo Milch und Butter fliesst, sind laut Wikipedia rund 15% der Bevölkerung Laktose-Intolerant und leiden unter Bauchschmerzen, Blähungen oder Durchfall rund 2 Stunden nach dem Genuss von milchhaltigen Speisen - und häufig ohne zu wissen, woher die Unpässlichkeiten kommen.

In Kooperation mit der Veganen Gesellschaft Schweiz stehen die Aus- und Weiterbildungen von EduChefs Betrieben schweizweit und im nahen Ausland zur Verfügung.

Weitere Infos unter http://www.educhefs.ch

"Hotel Swiss Kreuzlingen: Spitzenkoch Raphael Lüthy betreibt einziges veganes Hotel in der Schweiz

Der ursprünglich aus Bern kommende Spitzenkoch Raphael Lüthy betreibt das einzige Vegane Hotel der Schweiz, das "Hotel Swiss" in Kreuzlingen, und ist Autor des Buches "Vegan Gesund". Via educhefs.ch schult er Köche und Betriebe vom Kleinbetrieb bis hin zur Systemgastronomie in veganer Küche, veganen Abläufen und bezüglich der Ökologisierung von Betrieben. Educhefs.ch ist kulinarischer Bildungs-Partner der Veganen Gesellschaft.

Weitere Vegane Hotels weltweit unter www.veggie-hotels.de

Quelle: pressetext.com/ EduChefs GmbH
Bild: © EduChefs.ch

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Neuste Kommentare

Brillenschlampe
Geili Frisur De Gilbert isch de bescht.
Schillbär
&8-) OMG !!

HappyTimes in Social Medias:

 

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

 

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen