HEIDI 2015 ist der erfolgreichste Schweizer Film aller Zeiten - Film mit Anuk Steffen und Bruno Ganz läuft sogar in China!


Anuk Steffen (Heidi) und Bruno Ganz (Alpöhi) in Heidi 2015.

Der Erfolg des neuen Kinofilms HEIDI ist ungebrochen: Die Geschichte von Johanna Spyri über das kleine Mädchen aus den Bündner Bergen begeisterte nach fünf Wochen bereits mehr als 1,5 Millionen Kinozuschauer in Deutschland, Österreich und der Deutschschweiz und ist damit der erfolgreichste Schweizer Film aller Zeiten! In Deutschland alleine verzeichnete HEIDI bereits mehr als eine Million Kinobesucher und hält sich auch am fünften Wochenende in den Top 10 der Kinocharts!

Heidi 2015 erfolgreichster Schweizer Film aller Zeiten

In der Deutschschweiz schreibt Alain Gsponers Neuverfilmung mit mehr als 40‘000 Eintritten am fünften Wochenende einmal mehr hervorragende Zahlen und verteidigt den zweiten Platz der Hitparade. Insgesamt haben sich bis heute über 330‘000 Kinder und Erwachsene in den Deutschschweizer Kinos von HEIDI verzaubern lassen.

Heidi läuft sogar in China

Dieser bisher für einen Schweizer Film noch nie dagewesene, länderübergreifende Publikumserfolg macht HEIDI zum erfolgreichsten Schweizer Film aller Zeiten. Seit wenigen Tagen ist HEIDI sogar auch in den Kinos Portugals, sowie ab morgen in der Türkei zu sehen! Insgesamt wurde HEIDI in mehr als 50 Länder verkauft. Darunter finden sich nebst Frankreich (Kinostart 10.3.2016), Italien (14.1.2016) und Israel (Kinostart 10.3.2016) auch Südkorea, Hong Kong, China, Indonesien, Philippinen, Spanien, Island, Griechenland, Polen, Ungarn, Estland, Lettland, Litauen, Tschechien, Bulgarien, Rumänien, Belgien, Niederlande, Luxemburg. Russland, Südafrika und Südamerika.

Heidi für Deutschen Filmpreis 2016 vornominiert

HEIDI wurde als einer von sechs Kinderfilmen für den Deutschen Filmpreis 2016 vornominiert. Der Film läuft in der Festival-Reihe LOLA at Berlinale bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin (11. bis 21. Februar 2016).

HEIDI - jetzt im Kino.

Regie: Alain Gsponer
Drehbuch: Petra Volpe

Mit Bruno Ganz, Anuk Steffen, Katharina Schüttler, Maxim Mehmet, Hannelore Hoger, Isabelle Ottmann, Quirin Agrippi, Peter Lohmeyer

Zum aktuellen Kino-Programm Ihrer Region >>

 

Quelle: Walt Disney Company Switzerland

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Fritz Dominik
Danke schön Müüsli und ebenfalls für dich ein tolles erfolgreiches Jahr 2020.
Herzlichst.
Dein Fr...
Tadaa
Schöner Vogel. Auch innen. Schick.
Theo
Abwarten und Thé trinken

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...