Sogar die Frauen stehen auf Die Bachelorette: 50% Marktanteil und 4 mal mehr Zuschauer als die SRG!


Frieda und Sebastian toppen alle Quoten und 3+ zeigt der Konkurrenz:
So geht fernsehen heute

Auch die vierte Folge von DIE BACHELORETTE auf dem Schweizer Privatsender erzielte wieder Topquoten: Bei den 15-34-Jährigen erzielte der grösste Schweizer Privatsender gestern 27.1% Marktanteil. Und auch Frauen fliegen auf Frieda: Bei den weiblichen Zuschauerinnen dieses Alters erreichte die Sendung 37.8% Marktanteil und übertrumpfte damit SRF1 zeitgleich um das Dreifache. Doch der Hammer kommt noch: Bei dem noch jüngeren Publikum der 15-24-Jährigen Frauen erzielte DIE BACHELORETTE eine Quote von unfassbaren 49.6%- und hatte damit über vier Mal (!) so viele Zuschauer wie das Billag-Gebührenmonster SRF1 zur selben Zeit. Im Peak, also in der höchsten Zuschauer-Spitze, erreichte die Folge 4 bei den 15-24-Jährigen Frauen sogar 60.7% Marktanteil. Verrückt! 3Plus: So geht fernsehen heute.

Frieda bringt Glamour in die Serie - und Sebastian Action

Gestern flimmerte Folge 4 von DIE BACHELORETTE über die TV-Bildschirme. Halbzeit und noch 10 Männer, die um Frieda Hodels Herz kämpfen. Die einen feierten gemeinsam mit der BACHELORETTE auf der Segelyacht – die anderen mussten sich mit einem Kulturprogramm zufrieden geben.

Sebastians Sprüche haben schon Kultstatus

Der polarisierende Sebastian brachte mit einer frechen aber mutigen Einzelaktion alle anderen Kandidaten auf die Palme und bringt mit seinen coolen, eingebildeten Sprüchen Leben in die Serie der sonst etwas steifen wenn auch äusserst attraktiven Muskelprotze.

Marcello und James mussten gehen

Am Ende mussten Marcello und James B. ihre Koffer packen – da waren es nur noch 8!

Nächsten Montag, 25. Mai um 20.15 Uhr geht der Hahnenkampf in eine neue Runde: Die Zuschauer und natürlich auch wieder die vielen Zuschauerinnen, erwartet eine weitere Folge voller Liebe, Romantik und Action - und bestimmt wieder neue Sprüche von Sebastian aus Rorbas. Und 3+ darf bestimmt wieder auf Mega-Quoten und tausende treue TV-Zuschauer hoffen - und das ganz ohne Billag-Gebühren!

Die Bachelorette 3+
montags ab 20.15 Uhr
auf 3+

Folge von Die Bachelorette 2015 verpasst?

Haben Sie eine Folge von Die Bachelorette verpasst? Nicht traurig sein, hier können Sie alle Folgen nochmals gratis und in Ruhe im Internet ansehen:

www.3plus.tv/bachelorette

Die Bachelorette Schweiz auf Facebook:
www.facebook.com/BacheloretteSchweiz

 

Quelle: 3plus
Bild: © 3+, Screenshot aus der letzten Folge - mit freundlicher Genehmigung von 3 Plus, merci!
#Bachelorette #Bachelorette2015 #3plus #friedahodel

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Marisnne
Deine beste Zeit ist JETZT..:
Eveline
Lache mehere male am Tag und deine Glückshormone werden aktiviert. Je mehr wir positiv Denken umso m...
Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...