"Schlag den Raab" Gewinnerin: Maria schlägt den Raab und gewinnt 1,5 Millionen Euro!


Maria im Freudentaumel nach ihrem Sieg bei "Schlag den Raab" © Pro7

Erstmals im Pro7-Spektakel "Schlag den Raab" hat eine Frau gewonnen und konnte den 48-jährigen Stefan Raab besiegen! Die attraktive, zierliche 27-jährige Maria Kleinebrahm aus Norddeutschland setzt Gleichberechtigung auch bei "Schlag den Raab" durch, denn was 8 Bewerberinnen vor Ihr nicht geschafft hatten, gelang der jungen Assistenzärztin: Sie bezwang Stefan Raab und sackte zur Belohnung 1,5 Millionen Euro ein!

Maria hilf! Kandidatin anfangs unter Druck

Zu Beginn war Maria arg unter Druck, die Spiele waren auch auf Stefan Raab zugeschnitten, der halt einfach bei Geschicklichkeitsspielen und Konzentrationsaufgaben unglaublich stark ist. Doch Maria gab nie auf und glaubte an sich.

Sogar beim Staplerfahren - Fahr-Aufgaben liegen Stefan immer besonders, egal um welches Gefährt es sich handelt - lag die schöne Maria nur eine Kiste zu Stefan zurück, als ihr aber der ganze Turm, den es zu stapeln und transportieren galt, eine Kiste vor Schluss zusammenkrachte. Selbst da, in einer aussichtslosen Position, stürzte sie aus dem Fahrerhäuschen um eigenhändig, trotz zierlicher Masse die schweren Kisten wieder aufzustellen um weitermachen zu können. Man weiss ja nie, ob Stefan nicht doch auch noch in der letzten Sekunde ein Patzer unterläuft - was aber nicht geschah; er chauffierte, Zunge hochkonzentriert zwischen Zähnen eingeklemmt, den Kistenstappel zentimeterweise, wackelnd ins Ziel.

Hartnäckige Maria kämpfte sich zurück

Diese Hartnäckigkeit zahlte sich denn auch später aus, als Maria beim PingPong zurücklag - wieder ein Geschicklichkeitsspiel für Stefan notabene -  und ihr gleich drei Matchbälle drohten. Doch Maria gab nicht auf, kämpfte sich zurück, denn als gebildete Frau wusste sie: Die letzten Spiele zählen viel mehr als die ersten Spiele. Und so kam es wie niemand es gewettet hätte: Maria Kleinebrahm gewann um halb zwei Uhr morgens mit "Flohhüpfen" die grosse TV-Show "Schlag den Raab" und zeigte dem Urgestein Stefan als erste Frau der TV-Show, wo der Hammer hängt.

1,5 Millionen gewonnen: Maria ist nun Millionärin

Maria gewann das Spiel und 1,5 Millionen Euro und konnte ihr Glück gar nicht fassen, auf einen Schlag zur Millionärin geworden zu sein. Vor Freude sprang sie wild im Studio herum und erhielt von Ihrem herbeieilenden Freund ein langes Bussi, geküsst auch von tausenden von Goldzettelchen, die die Studiodecke ausspuckte und die auf die Gewinnerin niedertanzten. Stefan gratulierte der Siegerin fair und umarmte sie herzlich, wenn er auch in den letzten Spielen etwas Nerven gezeigt hatte und fluchte und haderte als ihn die Glücksgöttin für einmal in seinen Sendungen verliess und sich auf die Seite der mutigen Maria stellte.

Herzliche Gratulation Maria zum Sieg, zu den 1,5 Millionen Euro und zum Einzug in den Olymp als erste weibliche Raab-Bezwingerin!

 

Quelle: Pro7 Live / www.prosieben.ch
Bild: © Pro7 Screenshot

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Marisnne
Deine beste Zeit ist JETZT..:
Eveline
Lache mehere male am Tag und deine Glückshormone werden aktiviert. Je mehr wir positiv Denken umso m...
Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...