"Signor Aldo - das Publikum": Premiere des unterhaltsamen Soloprogramms von Jan Pezzali am 9. Januar in Zürich


Bewegungsschauspieler Jan Pezzali in seinem Element © Regina Jäger

Am 9. Januar 2015 feiert das Soloprogramm des 2012 mit dem Förderpreis des Migros-Kulturprozentes ausgezeichneten Jan Pezzali seine Premiere. Austragungsort ist die Bühne-s in Zürich Stadelhofen. Der Abend verspricht unterhaltsam zu werden, der 29-jährige Bewegungsschauspieler Jan Pezzali beschreibt denn auch sein Stück als "ein Theater mit und ohne Worte. Mit Slapstick, Clownerie und tänzerischer Verzweiflung."

Signor Aldo sagt 60 Minuten lang das Stück ab

Signor Aldo hatte eine Idee. Ein grosses Varieté soll die Welt bereichern. Nach der Idee folgten keine Proben, keine Inszenierung, nichts. Signor Aldo ist gescheitert. Er steht nun auf der Bühne, vor dem Publikum und muss den Abend absagen. Bevor Aldo dann die Sache auf den Punkt bringt, verschiebt er diesen irgendwohin, wo selbst er ihn nicht mehr findet.

Während er mit den Lippen erklärt, spricht er mit den Händen. Musik treibt ihn voran, lässt ihn vergessen und mitten im Problem wieder erwachen. Seine Ideenwelt ist unendlich. Wohin das führt, kann man nicht erahnen. Er hat Angst und schiebt seine Pflicht vor sich hin. Und das während 60 Minuten.

Multitalent Jan Pezzali

Der 29-jährige, vor Absolvierung der Sekundar- und Diplomittelschule in Cademario im Tessin aufgewachsene Jan Pezzali erzählt gegenüber HappyTimes von seinem Werdegang und wie er zu seinem Soloprogramm "Signor Aldo - das Publikum" kam: "Ich bin seit rund drei Jahren als freischaffender Bewegungsschauspieler tätig. 2009 bis 2012 absolvierte ich die ‚Theaterschule Bewegungsschauspiel Comart’ in Zürich. 2012 erhielt ich den Studienpreis der Migroskulturprozent. Seither bin ich regelmässig auf Bühnen, Strassen oder an Events zu sehen. Ich arbeite vorallem mit Clownerie, Patnomine, Tanz und Karikatur und bin immer offen neue Bereiche des Theaters zu entdecken."

Der vielseitige Mime hatte sich manigfach weitergebildet, unter anderem in Pantomime, in Tanz, in klassischem Gesang und sogar in Aikido. Von 2005 bis 2009 war Pezzali Teil der Strassentruppe "Diarrea" und setzte sich zwischendurch immer wieder mit grossem Herz und als diplomierter Pflegefachmann für Menschen mit Lebenserfahrung ein, zum Beispiel in der Klinik Salina in Rheinfelden und in Pflegezentren in Zürich.

Signor Aldo - das Publikum
Soloprogramm von Jan Pezzali

Premiere am 9. Januar 2015, 20.00 Uhr
Bühne-s in Zürich

Weitere Vorstellungen:
10./ 11. Januar Bühne-s in Zürich
23. Januar Teatro Palino in Baden
24. Januar Bio für jede in Affoltern
30. Januar Sofakunst in Wetzikon

Produktionsleitung: Jan Pezzali
Endregie: Sara Francesca Hermann
Spiel und Idee: Jan Pezzali
Licht: Michael Landolf

Weitere Informationen unter: www.janpezzali.com

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Frieda56
Umwelt schützen ja, Hysterie nein. Jeder sollte in seinem Bereich der Umwelt Gutes tun. Ein tolles L...
Eva
Toller Artikel, Klimaveränderungen hat es immer gegeben und wird es immer geben. Allerdings finde ic...
Karl
genau so ist es. Wer sind wir Menschen denn schon. Alles ist nur Gottes Gnade und wenn er mit den Wi...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...
Love
"Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze entbehrlich."
Aristoteles
Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...