Art International Zurich 2014: Grosse internationale Kunstausstellung vom 17. bis 19. Oktober im Kongresshaus Zürich


"Bellevue", 100x70cm: Eines der herausragenden Werke der Zürcher Künstlerin Susette Goldschmid an der "Art International Zurich 2014" © Susette Goldschmid

Vom 17. bis 19. Oktober 2014 findet die Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH 2014 im Zürcher Kongresshaus statt. Die jährliche Kunstausstellung ist ein Begegnungsort für internationale KünstlerInnen und Galerien, Sammler- und KunstliebhaberInnen. Dieses Jahr werden Werke von so aussergewöhnlichen KünstlerInnen wie Patrick Chaland und Susette Goldschmid gezeigt . Mit viel Platz für persönliche Gespräche mit den Ausstellenden besticht die Art Zürich mit hochkarätigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie. Auf der Kunstmesse im Kongresshaus wird moderne und junge Kunst erfrischend unverkrampft präsentiert.

Die Kunstmesse ART INTERNATIONAL ZURICH 2014 verwandelt das Zürcher Kongresshaus vom 17. bis 19. Oktober 2014 wieder in einen Kunstpalast. Die jährliche Kunstschau ist bereis zum 16. Mal Begegnungsort für KünstlerInnen, GaleristInnen, SammlerInnen und ein sehr kunstinteressiertes Publikum und besticht mit hochkarätigen Arbeiten aus den Bereichen Malerei, Grafik, Skulptur und Fotografie.

Die Kunst wird im Kongresshaus Zürich in aller Freiheit zelebriert, es ist ein Fest für die Sinne in entspannter Atmosphäre. Die niveauvolle, jurierte Präsentation der Ausstellungsstände, wie auch der gesamten Veranstaltung schafft ein sehr angenehmes Ambiente. Dazu kommt die Qualität der Ausstellungsobjekte, die fast die gesamte Bandbreite zeitgenössischer Kunst abdecken, so dass für jede und jeden ihr oder sein persönliches Lieblingsstück dabei ist.

Mit Qualität, Vielfalt und Internationalität konnte sich die ART INTERNATIONAL ZURICH seit 1999 als öffentliche Verkaufs-, Fach- und Publikumsmesse in Zürich etablieren.

 

Auswahl AusstellerInnen Art Zurich 2014

Nachfolgend eine Auswahl der diesjährigen Ausstellerinnen und Aussteller, die komplette Liste finden Sie unten:

Asa Art Gallery aus St. Petersburg zeigt dieses Jahr mit zwei russischen Künstlern die Vielfältigkeit der russischen Kunstszene. Igor Tcholaria vertritt die die sanfte und ruhige Seite der russischen Gegenwartskunst. Inspiriert von Impressionisten, ähnelt seine Art der Malerei Modernisten wie Picasso und Modigliani. Alexander Klimtsov vertritt hingegen die dynamische Seite der russischen zeitgenössischen Kunst. Seine Gemälde hinterlassen unvergessliche Eindrücke. Die Werke beider Künstler kosten zwischen 5500 und 22’500 Fr. (4500 – 18‘500 Euro).

Susette Goldschmid (www.goldschmid.ch) , die bekannte Schweizer Künstlerin, überrascht immer wieder mit ihren grossformatigen, vielfältigen Werken, deren ungewöhnliche Bildgeschichte die BetrachterInnen in den Bann ziehen. Effektvoll setzt sie die aufwändige Technik des fast vergessenen Linoldrucks ein, ihre Figuren erinnern an Ägyptische Malerei, die sie lustvoll ihre eigenen Geschichten erzählen lässt. Die hochbegabte Künstlerin wohnt und arbeitet mit ihrer Familie in der Stadt Zürich und ist Grafikerin, Illustratorin und Autorin einer Kinderbuchreihe (HappyTimes berichtete), und Inhaberin des Buchverlags "Kunterbunt". Ihre Werke kosten bis etwa 6'000 CHF (7'200 Euro).

Wolfgang Sobol präsentiert vier seiner eindrucksvollen Ölgemälde von Baumobjekten, die bereits in Hongkong zu sehen waren. Durch besondere Perspektive, farbliche und strukturelle Variierung, sowie Brüche in der Struktur wird eine mystische, über das zu sehende hinausweisende, Denkrichtung induziert. Sobol ist der Titel, kombiniert mit den geographischen Koordinaten seiner Inspirations-Objekte sehr wichtig. Hier deutet sich künstlerischer Wandel der Landschaftsmalerei an. Die Werke kosten um 12‘000 CHF (10‘000 Euro).

Der Bildhauer Patrick Chaland (Marseille) erschafft mit chirurgischer Präzision Traumlandschaften zu existentiellen Fragen. Seine archaischen Glas- und Metallskulpturen (Bronze oder Aluminium) kosten 4800 bis 6000 CHF (4000 – 5000 Euro), die grossen Skulpturen 18‘000 – 24‘000 CHF (15‘000 – 20‘000 Euro).

Der französische Bildhauer Robert Vernet (Morzine) kreiert grosse Skulpturen in Metall, Bronze oder Stein. Auf der Messe zeigt er fünf Einzelskulpturen in Stahl und Bronze, die Preise liegen bei 4200 – 15‘800 CHF (3500 – 13‘000 Euro).

Dies ist eine kleine Auswahl der diesjährigen AusstellerInnen. Alle Angaben, insbesondere Preisangaben und Wechselkurse ohne Gewähr.

Veranstaltungsort

  • Kongresshaus Zürich, Haupteingang Claridenstrasse 5 (Eingang K), CH-8002 Zürich

Öffnungszeiten

  • Freitag 17. Oktober, 11 - 20 Uhr
  • Samstag 18. Oktober, 11 - 20 Uhr
  • Sonntag 19. Oktober, 11 - 20 Uhr
  • Vernissage / Eröffnung am Donnerstag 16. Oktober, 18 - 22 Uhr

Eintrittspreise

  • Tageskarte Freitag, Samstag, Sonntag: 18 Fr.
  • Tageskarte ermässigt: 12 Fr. (Schüler, Studenten, AHV - bei Vorlage des gültigen Ausweises)
  • Rollstuhlfahrer: 12 Fr. / 1 Begleitperson Rollstuhl: 12 Fr.
  • Eintritt zur Vernissage: 30 Fr. (keine Ermässigung / Kasse ab 17:00 Uhr geöffnet)
  • Kinder bis einschliesslich 15 Jahre frei

Eintrittskarten - Vorverkauf

Vorverkauf der Eintrittskarten über die Schweizerische Post, Manor und SBB, sowie bei allen anderen Ticketcorner Verkaufsstellen.

 

Komplette Liste der AusstellerInnen Art International Zurich 2014: 

 

KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER MALEREI, GRAFIK

In alphabetischer Reihenfolge A-Z

Mercedes Aparicio
Zürich, Switzerland
www.kunst-mercedesaparicio.com

Murielle Argoud
Morges, Switzerland
www.murielle-argoud.ch

Inge Becker
Kilchberg, Switzerland
www.ingebecker.com

Alexandra von Burg
Tesserete, Switzerland
www.alexvonburg.com

Ricardo Carbajal Moss
Warth TG, Switzerland
www.ricardocarbajalmoss.com

Coworking Art
Hamburg, Germany
www.coworking-art.de

Barbara Egin
Freiburg, Germany
www.barbara-egin.de

Mara Elsa Studio
Zürich, Switzerland
www.mara-elsa.net

Armando Garlun
Pully, Switzerland
www.garlun.com

Susette Goldschmid
Zürich, Switzerland
www.goldschmid.ch

Pamela Gotangco
Horgen, Switzerland
www.gotangcoart.com

Nadia Heitmar
Grüt, Switzerland
www.nadiaheitmar.ch

Ernest Hiltenbrand
Wiesendangen, Switzerland
www.hiltenbrand.ch

Tina Karageorgi
Athens,Greece
www.tinakarageorgi.com

Peter Keller
United Kingdom
www.petekeller.com

Jim ter Kuile
Laer, Germany
www.jimterkuile.com

Daniel Laufer
Bettingen, Switzerland
www.raumundwerk.net

Ester Maria Negretti
Como, Italy
www.esternegretti.com

Jean-Francois Reveillard
Engelberg, Switzerland
www.yoorart.com

Elisabeth Romeny
Altendorf, Switzerland
www.art-romeny.ch

Natalia Sacenco Ragaz
Oberwil Lieli, Switzerland
www.nataliasacenco.ch

Rainer Schoch
Kaltenbach, Switzerland
www.art-schoch.ch

Susanne Saidi-Schuster
Emmen, Switzerland
www.sueart.ch

Isabella Sedeka
Berlin, Germany
www.sedeka.de

Sarang Singla
Gurgaon, India
www.sarangsingla.in

Sobol
Altersbach, Germany
www.sobol.info

Kristina Sretkova
Berlin, Germany
www.kristina-sretkova.com

Vanesa Wallet Hardi
Prague, Czech Republic
www.vanesahardi.com

Cornelius Wittke
Kusterdingen, Germany
www.cornelius-wittke.de

 

SKULPTUREN

Patrick Chaland
Marseille, France
www.sculpturesdechaland.fr

Oleg Davydenko
Lviv, Ukraine
www.davydenkoart.com

Ute Faber
Berlin, Germany
www.utefaber.de

Eric Faure
Voiron, France
www.ericfaure-artetmetal.fr

Lisa Kessler
Elsau, Switzerland
www.lisakessler.ch

Marie-Noëlle Ronayette Grange
Forcalquier, France
www.marienoellegrange.com

Helga Sauvageot
Karlsruhe, Germany
www.sauvageot-art.de

Stoller Relief Art
Wattenwil, Switzerland
www.stollerrelief.ch

Annegret Veltjens
Würzburg, Germany
www.peterleutsch.com/annegret_veltjens/

Robert Vernet
Morzine,France
www.sculpture-artiste-robert.jimdo.com

Pit Wide by Agentur Avera Casa
Zürich, Switzerland
www.pit-wide.com

 

FOTOGRAFIE

alpengluehen art group (aag)
Switzerland / Germany
www.alpengluehen-art.ch

Régis Colombo
Lausanne, Switzerland
www.regiscolombo.com

Andy Nanz
Stäfa, Switzerland
www.andynanz.com

it is. this is. by Elena Parris.
Grosswangen, Switzerland
www.elenaparris.com

Maya Streuli
Kilchberg, Switzerland
www.mayas-collagen.ch

Yolaine B. Vincent
Montreal, Canada
www.yolainebvincent.com

 

GALLERIEN

art-galerie-murten
Murten, Switzerland
www.art-galerie-murten.ch

Asa Art Gallery
Saint-Petersburg, Russia
www.asaartgallery.com

BB Contemporary Switzerland
www.bb-contemporary.com

Blue Sphere Gallery
Zug, Switzerland
www.bluesphere.li

Galerie für Erdkunst
Romanshorn, Switzerland
www.erdkunst.com

Exclusive Art
Tonstad, Norway
www.exclusiveart.no

Gatlik Art
Basel, Switzerland
www.drgatlik.com/art

Kitz Art Kunstgalerie
Kitzbühel, Austria
www.kitz-art.at

Sabrina Landini | Les Beauxobjets
Pietrasanta, Italy
www.sabrinalandini.it

Mad Art
Egem, Belgium
www.mad-art.eu

Malaussena Fine Arts
Gersau, Switzerland

Namaste Gallery
Bruxelles, Belgium
www.gordonhopkins.com

Nasui Collection & Gallery
Bucharest, Romania
www.cosminnasui.com

Ost-West Art & Laden 102
Cologne, Germany
www.rosemariekoenig.de

Perdomo Artworks
Ascona, Switzerland
www.carmenperdomo.com

Qualiart
Tokyo, Japan
www.qualiart.co.jp

Galerie Ellen Richard
Küsnacht, Switzerland
www.ellenrich-art.ch

Rivaartecontemporanea
Lecce, Italy
www.rivaartecontemporanea.it

Galerie Shtivelberg
Lindau, Germany
www.art-victor.com

Smart Ship
Tokyo, Japan
www.smart-ship.co.jp

The Gallery STEINER
Vienna, Austria
www.gallery-steiner.com

STOA Galería de Arte
Estepona - Marbella, Spain
www.stoagallery.com

Systema Gallery
Osaka, Japan / Kathmandu, Nepal
www.systemagallery.com

 

Quelle: Art International Zurich
Bild: © Susette Goldschmid - mit freundlicher Genehmigung der Künstlerin, besten Dank!

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (1)

  • Marietta

    Das rote Bild gefällt mir sehr. Es stellt doch den Bellevueplatz in Zürich dar oder nicht? Mit der Insel in der mitte und den Trams die es umkreisen. Sehr witzig und speziell. Das rot würde in meiner Wohnung also gut passen... :-)

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...
Schmusekatze
Ich lieb eu alli!