David Beckham ist das neue Gesicht von „Breitling for Bentley „

Beckham, Breitling, Bentley – der Brite ist neuer Werbeträger
der Schweizer Luxus-Uhrenmarke

Werbung

Er ist Brite, er ist ein Star, und er ist Botschafter der edlen Schweizer Uhrenmarke Breitling: David Beckham ist des Gesicht von „Breitling for Bentley“ und steht auf der neusten Anzeige im finster-eleganten Gewitterlook mit eleganter Uhr ganz im Mittelpunkt und läuft mit Britisher Coolness dem wohl bekanntesten Schweizer Breitling-Träger Starkoch René Schudel, dann doch etwas den Rang ab.

Seit ihrer Lancierung 2003 vereinigt die Chronografenkollektion Breitling for Bentley-Mechanik vom Feinsten und die Quintessenz britischen Stils. The Essence of Britain Made in Switzerland by Breitling. „Um die Allianz von Eleganz und Luxus, Klasse und Originalität auf sämtliche Kontinente hinauszutragen, gibt es keinen Besseren als die weltbekannte Ikone David Beckham, der zum Symbol par excellence des britischen Chics geworden ist“, sagt Breitling zur neuen Kampagne und ihrem neuen Star.

„Mein Ziel war es Beckham als Helden darzustellen“

So tritt David auf dem Visual der neuen, von Anthony Mandler in der Wüste Kaliforniens realisierten Werbekampagne auf. Ein grimmiges, originelles und frappierendes Porträt, das den Geist von Breitling for Bentley umfassend wiedergibt. «Mein Ziel war es, Beckham als Helden darzustellen, als starken maskulinen Protagonisten, erklärte der berühmte Fotograf aus den USA. Ich wollte die stärksten Seiten der Breitling Kommunikation übernehmen und sie mit den stärksten Facetten von Davids Image und Persönlichkeit kombinieren.» Und das ist ihm offensichtlich gelungen.

Beckham hatte eine der ersten Breitling for Bentley Uhren gekauft

Die Partnerschaft zwischen Breitling for Bentley und David Beckham kommt nicht von ungefähr. «Ich war einer der Ersten, der einen Breitling for Bentley Chronografen erwarb, erläutert Beckham. Ich mag das Zusammenspiel von ultraleistungsstarken Motoren, die Schweizer Spitzenkönnenreflektieren, und athletischer Ästhetik. Ich war schon immer ein grosser Bewunderer von Breitling und seinem Vermächtnis.»

 

Quelle: Breitling
Bild: © Breitling

Werbung