(Abstimmen) EasyWay: Ihre Happy-Lösung zum Thema Rauchen! Nichtrauchen einfach, leicht und ohne Risiko dank Geld-zurück-Garantie


Martin Böhler, ehemaliger Raucher, Kursbesucher und seit über 8 Jahren Trainer der Allen Carr’s Easyway Methode in der Schweiz

Der Engländer Allen Carr entwickelte vor über 30 Jahren die Easyway-Methode zum Thema Nichtrauchen. Der langjährige Kettenraucher hatte nach unzähligen erfolglosen Rauchstopp-Versuchen im Vorfeld im Juli 1983 einen Weg gefunden, wie er von einem Tag auf den anderen mit dem Rauchen aufhören konnte. Ohne Verlustgefühl, ohne Entzugserscheinungen, ohne Gewichtzunahme. Mit Kursen und seinem Bestseller „Endlich Nichtraucher“ erlangte seine Methode weltweite Berühmtheit und vor allem auch Akzeptanz unter den Fachleuten. Millionen von entwöhnungswilligen Raucherinnen und Rauchern sind inzwischen mit der Methode zu zufriedenen Nichtraucherinnen und Nichtrauchern geworden. Der Erfolg spricht für sich. Sonst gäbe es nicht eine Geld-zurück-Garantie (mehr dazu: www.easyway.ch/faq-kurse). Dies ist weltweit einmalig in diesem Thema.

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Rauchen aufhören mit Allen Carr's EasyWay Methode

Das einzigartige an der Methode ist, dass nicht die Gründe des Nichtrauchens, wie z.B. Lungenkrebs, Geld, Gesundheit etc. zum Thema gemacht werden, sondern die Gründe des Rauchens. Eine Raucherin raucht nicht, weil es ungesund ist, sondern weil eine Zigarette entspannt, Genuss ist etc. Und genau diese Faktoren werden geklärt und aufgelöst. Kurz gesagt: Das einzige Ziel der Easyway-Methode ist das Verlustgefühl beim Aufhören wegzukriegen. Das Gefühl auf etwas verzichten zu müssen. Fällt nämlich das Verlustgefühl weg, wird es plötzlich einfach. Die allgemeine Meinung ist ja: „Wenn ich mit dem Rauchen aufhöre, habe ich ein Problem!“. Allen Carr erkannte, dass die RaucherInnen keine Instrumente brauchen, wie Sie über Ihr Problem hinweg kommen, sondern, dass sie Instrumente brauchen um zu erkennen: „ICH HABE GAR KEIN PROBLEM WENN ICH AUFHÖRE!“. Das ist der kleine und doch grosse Unterschied.

Gratis-Zigaretten am Rauchentwöhnungs-Kurs

Weitere wichtige Erfolgsfaktoren sind, dass alle Kurse immer von ehemaligen RaucherInnen geleitet werden, die auch mit dieser Methode einfach aufgehört haben. Sie sind den Easyway also selber gegangen und können ihn daher am besten weitergeben. Auch dass die Methode absolut ohne Druck und schlechtes Gewissen arbeitet wird immer wieder dankbar aufgenommen. Darum gibt es in den Kursen viele Rauchpausen und bei Bedarf sogar Gratis-Zigaretten.

Viele Raucherinnen und Raucher sagen sich immer wieder: „Ich höre dann schon einmal auf.“, „Ich höre dann auf, wenn es Klick im Kopf macht.“ oder „Ich gehe das Thema an, wenn ich soweit bin!“. Der Punkt ist der, dass diese Raucher wahrscheinlich nie soweit sind. Und genau dieses Hinauszögern kostet die meisten Raucherinnen und Raucher ein Vermögen an Zeit, Geld, Energie und schlimmstenfalls Gesundheit. Da setzt die Methode an. Nach dem Kurs sind die Leute nämlich soweit. Das ist ja das Ziel des Kurses, dass es Klick macht. Die Methode ist also für Raucherinnen und Raucher, die ihr Glück selber in die Hand nehmen wollen und nicht darauf warten, dass jemand oder etwas Klick macht.

Rauchentwöhnung - auch für mich?

Immer wieder kommt die Frage auf, für wen denn diese Methode geeignet ist. Zuerst müssen wir klären, für wen sie NICHT geeignet ist. Die Methode ist nichts für Raucherinnen und Raucher die sagen: „Ich rauche gerne und das für den Rest meines Lebens. Ich finde das Rauchen wirklich toll und finde es in Ordnung wenn meine Kinder anfangen. Ich kann es von Herzen empfehlen!“. Die Methode ist aber auch nichts für die Raucherinnen und Raucher die sagen: „Juhui, Nichtrauchen, auf das habe ich schon lange gewartet. Das fühlt sich ja super an.“ Denn die haben bereits aufgehört. Die Methode ist für die Raucherinnen und Raucher die sagen: „Ich rauche gerne, aber vielleicht höre ich einmal auf!“, „Ich weiss nicht so recht was ich will, aber es wäre nicht schlecht das Thema einmal anzugehen.“ oder „ich habe mich nicht dafür entschieden jahrzehntelang oder sogar lebenslang zu rauchen!“. Die Methode ist also für Raucherinnen und Raucher gedacht, die hin- und hergerissen sind. Oder aufhören wollen, aber die besonderen Zigaretten behalten wollen. Der Inhalt der Methode ist also für Macher-Typen bestens geeignet, die aber noch unsicher sind, was sie genau wollen.

Erkennen Sie sich ein bisschen in diesem Text wieder? Haben Sie sich auch schon die erwähnten Gedanken gemacht? Sind Sie jemand der gerne einfach, erfolgreich und ohne Kampf seine Ziele erreicht?

Und machen Sie sich bewusst: Das Thema Rauchen anzugehen kostet Mut, Energie, Zeit und Geld. Aber: Weiterrauchen kostet auch Mut, Energie, Zeit und Geld. Dank der Geld-zurück-Garantie gehen Sie nicht einmal ein finanzielles Risiko ein. Sie investieren einfach einmal den Preis von einigen Packungen Zigaretten in eine Lösung anstatt weiterhin in die Tabakindustrie.

Rabatt für HappyTimes-LeserInnen!

Als LeserIn der HappyTimes erhalten Sie sogar noch einen Rabatt von CHF 50.- auf die Kursgebühr. Achtung: Bei der Anmeldung unbedingt Vermerk „HappyTimes“ beim Feld Ihrer Nachricht eingeben.

Die Lösung zum Thema Rauchen ohne Risiko www.easyway.ch/easyway/kurs-angebote/

Egal ob Sie nach dem Lesen dieser Zeilen mit uns gemeinsam etwas unternehmen oder nicht, wichtig ist, dass Sie ins TUN kommen. Denn wie bei allen anderen Sucht-Themen bringt das TUN auch hier den Erfolg.

Herzlichst Ihr Martin Böhler,
Allen Carr’s Easyway

Weitere Infos und kostenloser Ratgeber: www.easyway.ch
Easyway auf Facebook: www.facebook.com/easyway.ch

Stimmen Sie ab: Haben Sie auch schon versucht mit dem Rauchen aufzuhören?


Hier gehts zur Abstimmung auf Pupoll

 

Quelle: EasyWay
Bild: © EasyWay

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (2)

  • sentirbon

    bim dritte aalauf hets klappt. :lol: hen biz zuegnoh drfür schmeggt alls ufsmal so fein und intensiv ischmer drvor nie ufgfalle. hoff hebs dure!

  • Knorrli

    Ich habs auch geschafft. :D Bei den Zigarettenpreisen heute muss man ja aufhören !!!! Das viele Geld löst sich sonst sprichwörtlich "in Rauch" auf :lol: Beglückwünsche jeden ders schafft, es ist nicht ganz leicht aber es geht schon.

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...