Online Paare sind zufriedener

Partnervermittlungen im Internet boomen - und so gibt es kaum noch jemanden, der sie nicht einmal ausprobiert hat oder zumindest jemanden kennt, der Erfahrung damit gesammelt hat. Die Frage, ob es online tatsächlich leichter ist, einen potentiellen Partner kennenzulernen, und wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass die passenden Menschen virtuell auch wirklich zusammen finden, sorgt jedoch häufig für Diskussionen. Die PARSHIP-Studie hat jedoch für klare Fakten gesorgt, die sehr positiv sind.

Gegenüberstellung von Online- und Offline-Paaren
Eine wissenschaftliche Studie, die von der Online-Partnerbörse PARSHIP in Zusammenarbeit mit der Universität Zürich durchgeführt wurde, hat ergeben, dass Online-Paare zufriedener sind als Offline-Paare. Mit "online" und "offline" ist dabei gemeint, wie sich die Paare jeweils kennengelernt haben - ob virtuell über eine Online-Partnervermittlung oder im realen Leben. Selbstverständlich müssen sich alle Paare früher oder später im wirklichen Leben treffen und testen, ob die Chemie stimmt bzw. ob es "funkt".

Überraschend positives Ergebnis von PARSHIP
Bei der Paarbefragung 2012 von PARSHIP wurden Paare, die sich online kennengelernt hatten, zu der Qualität ihrer Partnerschaft und ihrer Zufriedenheit mit der Beziehung befragt. Das überraschende Ergebnis war, dass sie besser miteinander kommunizieren als Paare, die sich offline kennengelernt haben, und auch besser mit Stress umgehen können. Im ersten Teil der Befragung von PARSHIP, die bereits im Sommer 2012 vorgestellt wurde, war es um die Institutionalisierung der Partnerschaften gegangen, wobei sich Online- und Offline-Paare gegenüber standen. Der zweite Teil der Studie behandelte dann die Partnerschaftsqualität der beiden Vergleichsgruppen. Dabei ging es dem wissenschaftlichen Team darum, mögliche Unterschiede zwischen Online- und Offline-Paare bezüglich verschiedener Faktoren zu finden, die Ausschlag geben für die Qualität der Partnerschaft. So wurde unterschieden zwischen den Themen Commitment, Stressbewältigung und Zufriedenheit in der Partnerschaft.

Online-Paare bewerten ihre Partnerschaft positiver
Die Online-Paare, die von PARSHIP im Rahmen der Studie befragt wurden, bewerteten ihre Partnerschaft positiver als die befragten Offline-Paare, und zwar zu allen angegebenen Faktoren. Ganze 94 % der Online-Paare waren der Ansicht, dass sie von ihrem jeweiligen Partner Zuneigung und Geborgenheit erhalten. Bei den Offline-Paaren antworteten nur 84 % auf diese Weise. Die befragten Online-Paare waren auch zufrieden, was ihren Gedanken- und Gefühlsaustausch innerhalb der Beziehung betrifft. Ebenso schnitten sie positiv ab, was die gemeinsame Planung der Wochenenden und die Entwicklung von Zukunftsplänen betrifft. Außerdem ging es bei der Befragung auch um wichtige Grundthemen in einer Partnerschaft, wie zum Beispiel den Stellenwert von Familie und Beruf. Bei diesen Themen antworteten 10 % mehr Online- als Offline-Paare, sie stimmten gänzlich mit der Meinung ihres jeweiligen Partners überein.

Commitment steht für Engagement
Zum Thema Commitment war das Ergebnis der PARSHIP-Studie ebenso positiv für die Online-Paare. Unter diesem Begriff wird das Engagement für die Partnerschaft verstanden. Die Online-Paare antworteten häufiger als die Vergleichsgruppe, dass ihnen sexuelle Treue und eine Nähe zum Partner auf Gefühlsebene wichtig ist. Sie haben das gemeinsame Ziel, miteinander alt zu werden, und sprechen zudem häufiger über ihre Gefühle und Wünsche als Paare, die sich jenseits der virtuellen Welt kennengelernt haben. Auch Gespräche über den Alltag und diesbezügliche Sorgen kommen dabei nicht zu kurz.

Online-Paare gehen besser mit Stress um
Ein weiteres Thema, das in einer Partnerschaft wichtig ist und daher in der Studie eine Rolle spielte, war die Stressbewältigung. Aussagen wie "Ich zeige meinem Partner, wenn ich mich belastet fühle und es mir schlecht geht und ich seine emotionale Unterstützung brauche" oder "Mein Partner hört mir zu, gibt mir Raum, mich auszusprechen und spricht mir gut zu oder muntert mich auf" wurden von den befragten Online-Paaren erheblich häufiger angekreuzt als von den Offline-Paaren. Im Resultat heißt das, dass Online-Paare vom jeweiligen Partner allgemein mehr Unterstützung und Zuspruch erhalten.

Online-Paare sind zufriedener mit ihrer Partnerschaft
Um die Zufriedenheit mit der eingegangenen Partnerschaft zu untersuchen, konnten die befragten Paare diese anhand einer Skala mit zehn Stufen bewerten. Das Durchschnittsergebnis beider Vergleichsgruppen lag bei der Studie bei 8,5 Skalenpunkten. Beim Vergleich ergab sich bei den Offline-Paaren ein Durchschnitt von nur 7,9 Skalenpunkten, bei den Online-Paaren jedoch von 9 Skalenpunkten. Dabei ist aufgefallen, dass von den Online-Paaren ganze drei Viertel einen Wert von 9 oder 10 angegeben hatten, was unter den Offline-Paaren lediglich die Hälfte angegeben hatte. Im Endergebnis kommt die PARSHIP-Studie also zu dem Schluss, dass Online-Paare erheblich mehr Zufriedenheit in der Partnerschaft verspüren. Wahrscheinlich ist dafür das wissenschaftliche Matching in Partnerbörsen wie PARSHIP vor dem Kennenlernen ein wichtiger Faktor, der den Ausschlag gibt.

Hier der Link zur Parship-Studie

 

Bild: © Parship

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Meistgelesener Artikel:

Das CO2 Problem ist gelöst! US-Forschende schaffen es CO2 in Treibstoff umzuwandeln

CO2 Problem ist gelöst

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

Neuste Leser-Kommentare

Star Wars
Hammer Design! Mal was anderes.
ricardolino
de artikel isch super, motiviert eim grad zum ufruume und furtrüere.
Robert
"dürfen nicht vergessen, dass wir auf der hauchdünnen festgewordenen Kruste eines glühenden Balls st...

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Cherigna
Menschen sind da, um geliebt zu werden,
Gegenstände sind da, um benützt zu werden.
In der heutigen...
Glücks Chäfer
Neui Wuchä – neus Glück. Isch das nöd wunderbar, d’ Natur schänkt öis jedi Wuchä 7 nigelnagelneui Tä...
Vertrauen
Als ich mich selbst zu lieben begann, habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit ...