(Video) Anjali-TV – Übungen, Meditationen, Tipps: „Abschalten nach der Arbeit – über den Atem“

matrix-live_cc_matrix-live_ch_001

Werbung

Von Michèle Jupiter Friedli, Matrix-Live: Der Atem ist sehr stark gekoppelt an deine Energien. Das heisst, diese Dumpfheit, diese Schwere, die du fühlst nach der Arbeit die ist ja nicht köperlich – nach der Arbeit, sondern, die ist energetisch.

Weil häuffig, wenn man zum Beispiel im Büro arbeitet, hat man sich nicht wirklich körperlich verausgabt. Und trotzdem fühlt man sich schlapp und müde und schwer und so etwas dumpf und wie in einer Wolke drinn. Und diese Beschreibung ist sehr präziese, weil es ist eine emotionale Wolke, die mit deiner Arbeit zu tun hat. Um da raus zu kommen – da hilft der Atem extrem gut.

Werbung
InternetGrafik.com Websites für Private und KMU