"So ändern Sie Ihre unerwünschten Gewohnheiten" von Life Coach Fritz Dominik Buri


Fritz Dominik Buri, zertifizierter NLP Practioner der AUNLP
und lizenzierter Life Coach

Liebe Leserin und lieber Leser

Schön, dass Happy Times bereits fünf Jahre alt ist und ich hoffe weiter, dass sie alle wie sie hier sind und täglich oder wöchentlich auf der Webseite von Happy Times reinschauen, noch in den nächsten fünf Jahren zu den treuen Lesern gehören werden.

Ist es Ihnen auch schon so ergangen, dass Sie eine Situation verändern wollten und es nicht geklappt hat, Sie wollten dieses oder jenes tun und Sie haben es sich fest vorgenommen, doch nichts geschah oder nicht in dem Sinne wie Sie sich das gewünscht haben.

Keine Angst, ich kenne das auch!

„Warum hast du das gemacht“ fragt die Mutter ihren Sohn „du weisst es doch besser!“
„Ja Mama, ich weiss nicht.“
„Was heisst das, du weisst es doch und kannst es.“
„Ja, Ich weiss Mama.“
„Also warum hast du es dann nicht getan wenn du es schon weisst?“
„Ich weiss nicht.“

Ich vermute, ein solcher Dialog oder in ähnlicher Form haben Sie auch schon gehört als Sie noch Kind waren oder hören solche Dialoge auch heute noch gelegentlich! Wir wissen es eigentlich besser, doch wir tun es nicht, stimmt’s?
Warum ist das so, wenn wir es im Grunde doch wissen und trotzdem Dinge nicht tun und auch nicht genau erklären können, warum wir etwas nicht tun, was wir eigentlich wüssten und besser könnten!

Antwort: Wegen unseren Gewohnheiten!

Wir alle haben eine Vielzahl von Gewohnheiten, und Gewohnheiten sind Gewohnheiten weil wir sie unbewusst tun, sie sind uns in Fleisch und Blut übergegangen und wir müssen nicht mehr bewusst daran denken – wir tun es einfach unbewusst. Viele unserer Gewohnheiten sind auch vernünftig, stellen Sie sich vor, Sie müssten jeden Tag aufs Neue lernen wie Sie sich die Schuhe zubinden oder Ihre Zähne putzen. Das sind also nützliche Gewohnheiten, die wir automatisch machen ohne uns jedes Mal bewusst darauf konzentrieren zu müssen.

Nun haben wir uns aber neben all den guten Gewohnheiten auch schlechte unerwünschte Gewohnheiten angeeignet! Betrachten Sie Bereiche in Ihrem Leben wo Sie mit den Resultaten nicht so zufrieden sind wie Sie es eigentlich wären.
Das könnte sein, dass Sie sich immer bei einer Besprechung das schlimmste Szenario vorstellen, es könnte aber auch sein, dass Sie am Abend vor dem Fernseher zu viel Bier trinken und Süssigkeiten knabbern, dies könnte sein, dass Sie morgens stets auf den letzten Drücker aus dem Bett kommen und danach im Gehetze schon am Morgen gestresst sind.

Werden wir uns also unsere negativen Gewohnheiten bewusst! Denn bevor man etwas verändern kann, muss man sich der negativen Sache erst einmal bewusst werden und erst dann kann man etwas dagegen tun. So kann Jemand also anfangen, Morgens wenn der Wecker abgeht auch wirklich gleich aufzustehen um dadurch mehr Zeit zu haben und weniger gehetzt den Tag starten zu müssen.
Oder jemand könnte anfangen, bei Besprechungen seinen Fokus zu verändern und immer von der besten Möglichkeit auszugehen, nicht von der schlechtesten.

Alte Gewohnheiten sind sehr hartnäckig wenn es darum geht, diese abzulegen, und ihr stiller Wächter wird uns am Anfang immer klar machen wollen, dass wir nichts verändern sollten, es ist doch so schön bequem wie es bisher war.
Doch wenn wir anfangen, unsere negativen Gewohnheiten ganz bewusst zu verändern, so wird uns unsere neue Gewohnheit, wenn wir sie konsequent während drei Wochen bewusst anwenden, schliesslich in Fleisch und Blut übergehen und die alten Gewohnheit wird vergessen sein.

Wenn wir also anfangen wollen, einen Bereich in unserem Leben nachhaltig zu verändern, so müssen wir anfangen, uns über unsere negativen und wenig förderlichen Gewohnheiten im Klaren zu werden und diese zu verändern.
Jede Gewohnheit erfordert vom Anwender eine Disziplin um nicht wieder ins alte Fahrwasser zurück zu fallen, doch wenn wir konstant weitermachen, dann werden wir die Früchte unserer Bemühungen schon sehr bald an uns selbst erfahren.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg beim Verlassen und Beseitigen von alten unerwünschten, und die Freude und Genugtuung der neuen und wünschenswerten Gewohnheiten.

Herzlichst

Ihr Fritz Dominik Buri 

Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

 

NEU: Neues Kursangebot 2020 von Life-Coach Fritz Dominik Buri "Gestatten, ich bin ein Arsch"

https://www.e-shepherd.de/system/kursanmeldung.php?45

Wie Sie in der Beschreibung lesen können, geht es um den positiven Umgang mit einer gesunden Portion Egoismus. Ein wenig provokanter Titel, ich weiss, doch Sie wissen ja, mit nett und angepasst sein, lockt man keinen vom warmen Ofen hervor... :-) 

 

Fritz Dominik Buri auf Facebook:

Fritz Dominik Buri auf Facebook (hier klicken)

 

Neuer Online-Kurs von Life-Coach Fritz Dominik Buri:

«Schluss mit Frust - Leben wie ICH es mag»
...Weiterlesen & Details


"Schluss mit Frust" Buchreihe von Fritz Dominik Buri - hier gleich online kaufen und herunterladen:

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

NEU: "Von Gästen zu Freunden" - Ratgeber von Fritz Dominik Buri

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Marisnne
Deine beste Zeit ist JETZT..:
Eveline
Lache mehere male am Tag und deine Glückshormone werden aktiviert. Je mehr wir positiv Denken umso m...
Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...