"Das Wissen ist eine Sache, anwenden eine andere!" von Life Coach Fritz Dominik Buri


Fritz Dominik Buri, zertifizierter NLP Practioner der AUNLP
und lizenzierter Life Coach

Liebe Leserin und lieber Leser

Im Grunde wissen wir es alle selbst, was wir verändern wollen und was wir nicht mehr wollen, habe ich Recht?
Zuviel Alkohol ist schädlich und trotzdem trinken übermässig viel Alkohol oder rauchen zu viel, wieder andere wissen dass sie sich mehr bewegen sollten – doch sie tun es nicht, und so weiter.
Wir wüssten also was zu tun wäre, was wir zu unterlassen oder zu verändern hätten doch wie tun es nicht, warum tun wir es nicht und genau darüber wollen wir uns heute unterhalten – Sie und ich:

Dazu möchte ich erst etwas ausholen um gewisse Umstände besser verständlich zu machen, unser Gehirn ist darauf ausgerichtet und programmiert, Schmerz zu vermeiden und Freude zu empfinden.
Dieser Mechanismus ist in unserem Gehirn eingebaut um uns davor zu schützen damit wir uns nicht selbst schaden und handelt sich um einen sogenannten Urinstinkt in uns Menschen zu einer Zeit in der wir noch in einer überlebensfeindlichen Umgebung wohnten und damit rechnen mussten, gefressen zu werden.
Wenn Jemand sich also nun bewusst ist, dass er weniger Süsses essen und dafür mehr Sport machen sollte, dann ist für ihn diese Vorstellung mit einem Schmerz verbunden, all die schönen Tortenstücke nicht mehr essen zu dürfen und dann noch joggen gehen, eine grauenhafte Vorstellung.
Was machen wir also, wir verdrängen diese Gedanken weil sie uns keine Freude bereiten und von uns etwas verlangt was wir nicht wollen und doch würden wir gerne etwas daran verändern.

Was also ist zu tun oder was könnten wir tun, damit es uns weniger schwer fällt auf die süssen Tortenstücke zu verzichten und sogar Freude dabei empfinden wenn wir joggen gehen?

Antwort – wir verändern unsere inneren Bilder und somit unsere inneren Gefühle.
Wie kommt das werden Sie sich fragen lieber Leser und liebe Leserin, wie kann ich meine inneren Bilder verändern und somit auch meine Gefühle?
Ganz einfach, indem Sie anfangen eben wie gesagt andere Bilder in Ihren Kopf zu projizieren, Bilder die Sie motivieren und die Ihnen gute Gefühle machen.
Weil – wir denken stets in Bildern wenn wir an etwas denken, hier ein Beispiel:
„Denken Sie an Ihr Firmenlogo – wie sieht es aus?“
„Wie ist der Schriftzug von Happy Times – welche Schrift hat er und welche Farbe?“
„Welche Farbe hat Ihr Wagen, sind die Sitze in Ihrem Wagen aus Leder oder Stoffbezug?“

Bei jeder dieser Frage eben haben Sie ein inneres Bild bekommen, sei es nun bei der Frage nach dem Firmenlogo, dem Schriftzug von Happy Times oder der Frage ob Ihr Wagen Stoff oder Lederbezüge an den Sitzen hat, stimmt’s?

Hier noch ein weiteres Beispiel um das Ganze zu verdeutlichen:
„Denken Sie an was wirklich Hässliches, sagen wir an eine Leiche die am verwesen ist und aus deren toten Augenhöhlen Maden kriechen.“
Frage, welche Bilder haben Sie gesehen und wie haben Sie sich dabei gefühlt, ich denke wenn es Ihnen wie mir ergangen ist, dann hat es Sie geschaudert, oder?“

„Nun denken Sie an den ersten Kuss und Ihr erstes Date das Sie mit Ihrer Partnerin oder Ehemann Ehefrau hatten, wie haben Sie sich gefühlt als Sie den Kuss und den Geruch und das Gefühl der Lippen wahrgenommen haben.“
Wie war es für Sie, erinnern Sie sich daran zurück als wäre dieser Moment gerade jetzt in diesem Augenblick!

Bei all den beschriebenen Beispielen hatten Sie jedes Mal ein entsprechendes Bild in Ihrem Kopf, wie gesagt, unser Verstand denkt in Bildern und zu den Bildern erzeugen wir dann unsere Gefühle.
Somit haben wir es in der Hand welche Bilder wir in unserem Kopf haben wollen und welche entsprechenden Gefühle wir haben wollen, schöne angenehme Bilder sorgen für schöne und angenehme Gefühle, hässliche scheussliche Bilder sorgen wiederum für schlechte negative Gefühle, das ist alles was es dazu zu sagen gibt, im Wesentlichen.

Nun also wieder zurück zu unserem Wissen über unsere süssen Sahnetorten Stücke die uns gute Gefühle machen, weil uns bereits das Wasser im Mund zusammenläuft wenn wir daran denken und ans joggen, bei dem wir Gefühle von abmühen und Schweiss in unserem Geist sehen und innerlich gleich müde und geschafft uns fühlen.
Die Technik wie Sie dies nun verändern können besteht darin; eine Alternative zu den süssen Sahnetorte Stücken zu finden.
Dies könnte zum Beispiel so aussehen, Sie sehen sich nun in einem ganz neuen strahlenden Glanz wie Sie voller Energie sind und einen wohlgeformten Körper haben, wie Sie weniger Sahnetorten Stücke essen.
Wenn Sie also Sahnetorten Stücke essen wollen, dann verändern Sie einfach das Bild durch ein neues grosses Bild in Ihrem Kopf wie Sie voller Energie und Vitalität sind und dabei ein strahlendes Lachen im Gesicht haben, denn dies ist es was Sie auch wollen, Sie wollen sich voller Energie und Elan fühlen, begehrenswert und sexy, stimmt’s?
Und anstelle des Bildes wie Sie sich beim Joggen abmühen, verändern Sie das entsprechende Bild wie Sie sportlich fit sind und ganz entspannt joggen, sehen und fühlen Sie es in sich und wie es sich für Sie gut anfühlt.

Wenn zu etwas die Motivation fehlt, dann liegt es daran, dass wir von Ziel und was wir erreichen wollen, keine klare und einladende Repräsentation in unserem Kopf haben, wo Sie zu sich sagen würden – au ja Klasse das will ich haben!
Sie müssen sich in Gedanken eine so strahlende Vorstellung machen und sich genauso fühlen wie Sie sich fühlen wollen wenn Sie erreicht haben was Sie erreichen wollen, dass Sie innerlich mit so viel positiver Energie aufgeladen werden, weil Sie so motiviert sind das Bild in Ihrem Kopf Realität werden zu lassen, dass Sie automatisch ins Handeln kommen.

Ich mache diese Übung übrigens jeden Tag mit meinen Zielen die ich erreichen will, ich baue mir in Gedanken die gewünschten Bilder und die dazu gehörigen Bilder in meinem Kopf gross und hell aus, dass ich motiviert bin entschlossen meinen Weg zu gehen um meine Ziele zu erreichen.
Machen Sie sich klare und schöne Bilder von den gewünschten Dingen, dann werden Sie auch die nötige Motivation freisetzen um zu tun was nötig ist damit Sie erreichen was Sie sich vorgenommen haben.
Es kann sein dass Sie ein bisschen rumspielen und üben müssen bis Sie die gewünschten Ergebnisse in Ihren Gefühlen und inneren Bildern aufbauen können, doch je mehr Sie damit schaffen, je schneller und gezielter funktioniert es.

Ich wünsche Ihnen ein motiviertes Wochenende lieber Leser und liebe Leserin.

Herzlichst

Ihr Fritz Dominik Buri 

Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

 

NEU: Neues Kursangebot 2020 von Life-Coach Fritz Dominik Buri "Gestatten, ich bin ein Arsch"

https://www.e-shepherd.de/system/kursanmeldung.php?45

Wie Sie in der Beschreibung lesen können, geht es um den positiven Umgang mit einer gesunden Portion Egoismus. Ein wenig provokanter Titel, ich weiss, doch Sie wissen ja, mit nett und angepasst sein, lockt man keinen vom warmen Ofen hervor... :-) 

 

Fritz Dominik Buri auf Facebook:

Fritz Dominik Buri auf Facebook (hier klicken)

 

Neuer Online-Kurs von Life-Coach Fritz Dominik Buri:

«Schluss mit Frust - Leben wie ICH es mag»
...Weiterlesen & Details


"Schluss mit Frust" Buchreihe von Fritz Dominik Buri - hier gleich online kaufen und herunterladen:

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

NEU: "Von Gästen zu Freunden" - Ratgeber von Fritz Dominik Buri

Alle Bücher von Fritz Dominik Buri können Sie direkt bei Amazon kaufen. Auch als umweltfreundliche E-Books zum herunterladen und sofort-lesen.

 

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

Suchen in HappyTimes

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Sag der Welt etwas Nettes

Marisnne
Deine beste Zeit ist JETZT..:
Eveline
Lache mehere male am Tag und deine Glückshormone werden aktiviert. Je mehr wir positiv Denken umso m...
Manni
Hört auf Euch zu streiten....bleibt gesund und denkt dran wir haben alle nur noch ein paar Jahre bis...