„Selbstbestimmt leben“ von Live Coach Fritz Dominik Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Live-Coach Fritz Dominik Buri

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Liebe Leserin und lieber Leser

ja, es war wohl nur ein schöner Traum gewesen und hat nicht sein sollen – ist es nicht so?

Ich rede hier von der Fussball Champions-League Viertelsfinalpaarung zwischen dem FC Basel und Bayern München und einige haben ja vom Spiel des Jahrzehnts um nicht euphorisch vom Spiel des Jahrhunderts zu schreiben geredet.

Doch eben, dann kam die Klatsche und der FC Basel wurde mit einer 7 zu 0 Packung für Bayern wieder in die Schweiz geschickt, was lief hier nur falsch?

Mir hat es gereicht, was ich in den Medien gelesen habe, dass das grosse Bayern nicht zu schlagen ist und dass es nur ein Traum ist, nichts weiter als ein schöner Traum.

Nun gut, auch Träume können sich verwirklichen – man muss nur daran glauben, dass sie in Erfüllung gehen doch bei diesem Spiel hatte wohl niemand damit gerechnet und daher gab es dann die entsprechende Klatsche.

Hoffen wir also, dass es das nächste Mal besser klappt und ich wünsche dem FC Basel ein gutes Gelingen dabei und dem FC Bayern München spreche ich meinen Glückwunsch aus.

Soviel zum Thema „wenn’s mal wieder nicht ganz gerecht hat“.

Doch wenden wir uns nun einem anderen, dem eigentlichen Thema zu, lieber selbstbestimmt leben als fremdgesteuert.

Zu diesem Thema las ich diese Woche einen Artikel von Lothar Seiwert, einige von Ihnen kennen ihn sicher als Papst des Zeitmanagements bis hin zum Guru des führenden Zeitexperten, so wurde er zumindest von der Presse genannt.

Er schrieb darüber warum der Dalai Lama keinen Burn out bekommt, da er doch immerhin der geistige Kopf der Tibeter ist und somit jede Menge Verantwortung trägt, zumal sein Land und sein Volk von China unterdrückt und schikaniert wird.

Es geht dabei um die Frage, warum gewisse Zeitgenossen alles auf die Reihe kriegen, immer als Erste am Ziel sind und dass ihnen alles leicht fällt, sie arbeiten viel und doch scheinen sie nie gestresst zu sein.

Was ist mit diesen Menschen denen die Belastung des Alltags und des Berufslebens anscheinend nichts ausmacht, im Gegenteil sie scheinen sogar richtig aufzublühen!

Menschen wie Richard Branson oder Oprah Winfrey.

Lothar Seiwert fragte sich also was diese Menschen anders machen als der grosse Rest und er kam zum Entschluss, dass diese Menschen selbstbestimmt leben, sie haben ihre Ziele und Visionen und leben zielorientiert, sie tun das was ihre Bestimmung ist und was ihnen Spass macht, also ist für diese Menschen die Arbeit kein Muss oder Zwang, sondern sie machen sie mit Freude und Hingabe.

Und was ist es was bei den Menschen einen Burn out auslöst?

Es ist der Zwang fremdbestimmt zu werden, den Anforderungen des Chefs und der Familie zu genügen, sie machen nicht das was ihnen wirklich Spass macht und woran sie Freude haben, nein Sie machen das was andere Menschen von ihnen verlangen und fordern und laufen dann in einem Burn out hinein.

Auch ein Burn out ist nichts anderes als ein Warnsignal unseres Körpers dass wir etwas ändern und zur Ruhe kommen sollten, uns mit weniger Hektik und Stress abgeben sollten.

Nun gut lieber Leser und liebe Leserin, Sie können nun einwenden dass das bei ihrer Arbeit nicht geht weil in ihrem Unternehmen gespart werden musste und die Arbeit die früher drei Leute erledigt haben nun eben noch von zwei oder nur einer Person erledigt werden müssen.

Und wenn Sie sich in der Industrie umsehen dann ist genau dies der Fall, auch ich kenne solche Unternehmen und die Mitarbeiter dort müssen rackern wie die Säue, entschuldigen Sie meinen Ausdruck hierfür lieber Freund, doch nennen wir doch einfach das Kind beim Namen und wie es wirklich ist.

Bis vor einigen Jahren habe ich dieses Speil selbst auch mitgespielt und musste zwangsläufig immer auf Hochtouren laufen und als Dank bin ich dann ebenfalls wie viele andere Kollegen von mir ebenfalls wegrationalisiert worden.

Danach hatte ich das Glück mir Zeit zu nehmen um zu überlegen und mich nach dem Sinn meines Lebens zu fragen, was eigentlich meine Aufgabe im grossen Spiel des Lebens ist.

Und das Resultat sehen Sie ja nun selbst lieber Leser und liebe Leserin, ich habe angefangen mich noch intensiver mit den Geisteswissenschaften zu befassen, denn – so habe ich herausgefunden – liegt das Geheimnis im klaren Denken und in einem klaren wachen Geist und Bewusstsein.

Alles andere hat sich dann nach und nach ergeben, eines nach dem anderen und das Beste an allem und vom ganzen, ich kann sagen ich führe ein selbstbestimmtes Leben.

Also bin ich von Statisten zum Protagonisten geworden wie es Herr Seiwert in seinem Artikel ausdrückt, indem ich mein Leben in meine eigenen Hände genommen habe und nicht mehr länger fremdbestimmt werde und ich kann ihnen sagen, die Lebensqualität ist gleich raketenmässig in die Höhe gegangen.

Ich tue das was ich will und weil ich es gerne tue.

Der Fokus ist die beste Voraussetzung für ein selbstbestimmtes Leben und Selbstbestimmung ist das beste Mittel gegen Stress, befreien Sie sich von all den Abhängigkeiten die Sie gefangen halten oder auch von jenen für die Sie haften.

Wenn Sie nun vielleicht denken, ja das geht doch nicht, aber ich kann doch nicht, dann sollten Sie sich klar werden dass Sie mehr Macht haben als Sie im Moment vielleicht denken.

Glauben Sie an die eigene Wirksamkeit und entscheiden Sie selbst über sich und ihr Leben und lernen Sie, einfach mal „Nein“ zu sagen.

Fangen Sie an sich Prioritäten in ihrem Leben anstelle von Terminen zu setzen, denn Prioritäten bringen Freiheit, Termine dagegen engen Sie ein

Wenn Sie selbstbestimmt leben, dann bestimmen Sie das Tempo und den Rhythmus in ihrem Leben, dann wird es ein paar Dinge in ihrem Leben wo sie sich einfach sagen, nein damit ist nun Schluss, dafür bin ich mir zu schade.

Alle machen dieses oder jenes –ok dann lassen Sie doch alle dieses oder jenes machen doch Sie bestimmen selbst ob sie es machen wollen oder nicht, ob aus Selbstbestimmung oder Fremdbestimmung.

Denn merken Sie sich – über ihr Leben bestimmt nur einer und zwar SIE SELBST!

Selbstbestimmung hat auch sehr viel mit dem Glauben an sich selbst zu tun und das zu tun woran wir glauben und wissen dass es das Richtige für uns ist, denn jeder von uns selbst weiss was gut für ihn ist, denn in unser Inneres sehen wir nur wir selbst.

Ich wünsche Ihnen einen schönen und erfolgreichen Tag und bis bald.

Ihr Fritz Dominik Buri

Lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

  

{loadposition anmeldungburi}

 

Neue Impulse Seminar mit Fritz Dominik Buri in Luzern und Regensdorf

Seminar Luzern:

Datum: Dienstag den 8. Mai 2012

Ort: Hotel Anker Luzern, Bundesplatz 14 / 6004 Luzern

Zeit: Einlass ab 19.30 Uhr Beginn des Seminars 20 Uhr – Ende des Seminars ca. 22.30 / 23 Uhr

Seminar Zürich-Regensdorf:

Datum: Montag den 14. Mai 2012

Ort: Hotel Mövenpick Zürich – Regensdorf, Im Zentrum / 8105 Zürich-Regensdorf

Zeit: Einlass ab 19.30 Uhr, Beginn des Seminars 20 Uhr – Ende des Seminars ca. 22.30 / 23 Uhr

Preis der Seminare pro Person Fr. 186.- inkl. Getränke und Seminarunterlagen

Zur Seminaranmeldung hier klicken!

 

  

Weiteres von Life Coach Fritz Dominik Buri:

Abonnieren Sie Fritz Dominik Buris Newsletter mit vielen interessanten Themen: www.fritzdominikburi.com

Bücher und Vorträge von Fritz Dominik Buri finden Sie unter:
www.fritzdominikburi.com

Lernen Sie in einem kostenlosen 7 teiligen E Mail Kurs die Kontrolle über ihre Gedanken zu erlangen. Schreiben Sie sich noch Heute ein:

www.fritzdominikburi.com 

  

Werbung