„Das 21 Tage Programm, Teil 4 von 5″ von Live Coach Fritz Dominik Buri

Buri-Fritz-Dominik01

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck

Liebe Leserin und lieber Leser

ich begrüsse Sie heute zum 4. Teil unseres 21 Tage Programms und ich hoffe, dass Sie sich daran gehalten haben, mit dem Beginn des Programmes zuwarten, bis Sie alle Teile beisammen haben, denn Sie müssen dieses Programm in 21 aufeinanderfolgenden Tagen durchlaufen.

Am besten betrachten Sie sich für diese Zeit als Sportler, der ein Trainingsprogramm absolviert – für ihren persönlichen Erfolg.

Der vierte Teil ist der vorletzte Teil und nächstes Wochenende erfahren Sie den fünften und letzten Teil dieses Programmes – so dass Sie das Wochenende damit verbringen können Vorbereitungen zu treffen um am Sonntag oder spätestens am Montag in der kommenden Woche damit zu starten.

Legen wir also los……………………….

13. Tag: Der Begriff „Komfortzone“ bezieht sich auf reflexartige Denk – und Verhaltensmuster.

In der Komfortzone sind ihre Handlungen und ihr Denken keine freie Wahl mehr, sondern weil Sie sie schon immer so ausgeführt haben.

Überprüfen Sie ihr Umfeld ausserhalb ihrer Komfortzone, hier sind ein paar Vorschläge dazu:

  • Stellen Sie ihren Fernseher einen ganzen Tag lang nicht ein, beachten Sie ihn nicht.

  • Stellen Sie ihren Wecker während einer Woche eine halbe Stunde früher und verwenden Sie diese Zeit für morgendliche Gymnastikübungen oder mentale Visualisierungen, oder finden Sie selbst etwas was Sie mit dieser gewonnenen Zeit nützliches tun können.

Machen Sie das Beste daraus!

14. Tag: Es ist nun Zeit dem Augenblick der Wahrheit ins Auge zu sehen!

Jeder von uns erlebt in seinem Leben, aufgrund eines positiven oder negativen Erlebnisses seinen Moment der Wahrheit durch, der Moment an dem man sich zu etwas entscheidet!

Wenn Sie ihrem Leben zurück blicken – wann gab es in ihrem Leben einen Wendepunkt, wann hatten Sie ihren Moment der Wahrheit?

Beschreiben Sie diesen Moment und seine Bedeutung für Sie!

16. Tag: Heute beginnt die letzte Woche unseres 21 Tage Programmes.

Inzwischen sind Sie ihren beruflichen und persönlichen Zielen ein grosses Stück näher gekommen.

Wie wir am 8. Tag unseres Programmes besprochen haben, ist es wichtig, dass Sie die Visualisierung als täglichen Bestandteil begreifen.

Rufen wir uns also an dieser Stelle nochmals die vier Schritte der Visualisierung ins Gedächtnis:

  • Stellen Sie sich dynamischen Szenen voller lebendiger Aktion vor.

  • Stellen Sie sich die erfolgreiche Verwirklichung ihrer Ziele als auch die dazu führenden Schritte vor.

  • Visualisieren Sie nur Ereignisse die zu ihrem besten Interesse sind und auch für die davon betroffenen Personen.

  • Visualisieren Sie stets nur in der Gegenwartsform (ich habe, ich bin) erleben Sie wie befriedigend es ist, das zu tun was Sie sich vorgenommen haben und stellen Sie sich vor, also würden Sie ihr Ziel gerade JETZT erreichen. Verwenden Sie eine positive motivierende Formulierung die mit ihrem Ziel in Einklang steht.

Ein Beispiel: Ich bin so froh und dankbar, mit meinem Aston Martin ins Wellnesswochenende nach Meran zu fahren.

 

17. Tag: Am 6. Tag wurden Sie aufgefordert sich jemanden zu überlegen, der oder die ihnen beim Erreichen ihrer Ziele behilflich sein könnte, entweder durch praktische Unterstützung oder durch Anregung oder Rückhalt?

Haben Sie sich mit dieser Person die ihnen dabei einfiel zwischenzeitlich getroffen?

Falls Sie zu der betreffenden Person keinen Kontakt herstellen konnten, versuchen Sie ihr ein paar Zeilen zu schreiben in Form eines Eilbriefs oder Express.

Falls Sie dann immer noch keinen Kontakt herstellen konnten, suchen Sie sich eine andere Person die ihnen helfen könnte.

Mit welchem Typ Mensch sollten Sie verkehren, um ihre Ziele so rasch wie möglich zu erreichen?

Notieren Sie fünf Charaktereigenschaften nach denen Sie Ausschau halten müssen?

  • Wenn jemand auf Sie zukommen würde und Sie um Hilfe bitten würden, wären Sie dazu bereit?

  • Wie könnten Sie vielleicht selbst davon profitieren?

 

So liebe Leser, damit haben Sie vier weitere Bausteine für ihr persönliches 21 Tage Programm, Sie wissen ja: Ausdrucken und alles zusammen bereithalten, denn in einer Woche kriegen Sie dann den fünften und letzten Teil.

Bis dahin wünsche ich Ihnen eine gute und erfolgreiche Woche.

Herzlichst,

Ihr Fritz Dominik Buri
Lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

  

{loadposition anmeldungburi}

NEU UND EXKLUSIV NUR FÜR SIE: Kostenloser E-Mail Kurs von Fritz Dominik Buri!

Wenn Sie neue Wege gehen wollen dann wäre mein 7-teiliger Gratis E-Mail Kurs ein guter Anfang.

Dieser E-Mail Kurs ist kostenlos und verpflichtet Sie zu nichts. Zur Anmeldung klicken Sie hier! 

 

Weiteres von Life Coach Fritz Dominik Buri:

Abonnieren Sie Fritz Dominik Buris Newsletter mit vielen interessanten Themen: www.fritzdominikburi.com

Bücher und Vorträge von Fritz Dominik Buri finden Sie unter:
www.fritzdominikburi.com

NEU: Lesen Sie Fritz Dominik Buris regelmässig erscheinenden Artikel in der Online Zeitung Happy Times.
http://www.happytimes.ch 

Lernen Sie in einem kostenlosen 7 teiligen E Mail Kurs die Kontrolle über ihre Gedanken zu erlangen. Schreiben Sie sich noch Heute ein:
www.fritzdominikburi.com
 

  

Werbung