Life Coach Fritz Dominik Buri: „Unsere Stimme im Ohr“

Buri-Fritz-Dominik01


Kolumne von Fritz Dominik Buri, zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach.

Werbung

Liebe Leserin und lieber Leser

Wir alle haben die Stimmen in unseren Ohren, tagein und tagaus. Vielleicht spricht diese Stimme in unserem Ohr und Körper unbewusst zu uns, doch sie tut es immer und dann fragt man sich manchmal, kann die denn nie still sein JUnd je nachdem wie wir drauf sind, spricht sie entweder positiv oder negativ zu uns, doch meistens eigentlich eher negativ, die Stimme warnt uns davor dieses oder jenes zu tun, aufpassen bei der Prüfung und dann ist da noch der Partner der uns schon die ganze Zeit so komisch anschaut! Kennen wir alles, wie gesagt, gewisse Menschen werden sich über ihren inneren Dialog bewusster als andere, doch das Ego spricht die ganze Zeit mit uns. Entscheidend ist, welchen Stellenwert wir unserem Ego geben wenn es mit uns spricht?

Gewisse Gespräche können durchaus Sinn machen, doch wie schon erwähnt, kommt auch oftmals nichts Konstruktives dabei heraus, es herrschen negative Gedanken, weil das Ego (die innere Stimme) negativ mit uns spricht. Und unsere Gedanken haben einen direkten Einfluss auf unsere Gefühlswelt, denn Gedanken erzeugen Bilder und diese Bilder sind es in unserem Kopf, die dann dafür sorgen, dass wir uns entsprechend fühlen.

Dagegen hilft am besten, wenn man sich dieser Gedanken bewusst wird und seine Gedanken entsprechend ändert, denn die meisten Befürchtungen treffen sowieso nicht ein. Ich habe darüber ja schon im Artikel „Bringen Sie ihren geistigen Müll raus“ gesprochen, doch ich weiss aus eigener Erfahrung, dass diese innere Stimme uns davon abhalten kann, das zu erreichen was wir gerne erreichen würden. Wir werden dann zögerlich und sind unsicher und wenn wir unsicher bezüglich einer Sache sind, dann glauben wir auch nicht an den Erfolg der Sache – und werden dann – scheitern.

Wenn ihr Ego Ihnen wieder einmal weismachen will, dass dieses oder jenes nicht geht, dann sagen Sie sich doch einfach, warum denn nicht, warum sollte das nicht gelingen? Es hat mit dem eigenen Selbstvertrauen zu tun, und mit dem Glauben, dem Glauben an uns selbst und dies ist eine Sache die wir nur selbst in den Griff bekommen können. Die Worte, ich kann, ich will und ich werde haben eine sehr starke emotionelle Wirkung auf uns und unser Unterbewusstsein.

Dann, in Momenten wo unsere Hoffnung nicht überwältigend ist, ist es umso wichtiger dass wir den Glauben an uns selbst bewahren. Ich für meinen Teil habe (wie an anderer Stelle auch schon mal erwähnt) ein Bild von Abraham Lincoln aufgemacht, das Portrait seines Gesichtes soll mich daran erinnern, dass mit Entschlossenheit und Mut und dem Glauben daran gepaart, fast Alles möglich ist und wir über uns selbst hinauswachsen können. Die Notwendigkeit muss einfach da sein, und damit auch die Entschlossenheit und zum Teufel mit dem Ego das uns wieder einmal mehr einreden will, warum dies oder jenes nicht geht und wir doch lieber die Finger davon lassen sollten.

Ich kenne niemanden der es geschafft hat, seine Träume zu verwirklichen und dabei sich diesen inneren Geistern stellen musste und seine Angst und Zweifel besiegen musste. Denn, auch reiche und erfolgreiche Menschen haben Angst, das ist ganz normal und gehört zu unseren Urinstinkten, doch lernen Sie damit zu leben, indem Sie ihre innere Angst überwinden und sich nicht aufhalten lassen.

Und mit der Zeit werden Sie feststellen, dass die innere Stimme im Ohr und im Kopf, unser Ego schwächer wird, weil es mit der Zeit eingesehen hat, dass seine Proteste nicht mehr fruchten und Sie ihr Ding trotzdem machen. Denken Sie positiv und an das gewünschte Ergebnis das Sie haben wollen und schieben Sie Ihre Ängste und Zweifel beiseite, ich musste dies schon oft tun und wenn Sie Abraham Lincoln als Vorbild haben, dann wissen Sie, dass dieser Mann eine ganze Menge Ängste und Zweifel überwinden musste um am Ende amerikanischer Präsident zu werden JSie brauchen sich nun nicht zum Ziel zu setzen Präsident von Amerika zu werden, es reicht aus wenn Sie ihren Ängsten weniger Beachtung schenken und entschlossen handeln.

Let’s go ahead.

Herzlichst,

Ihr Fritz Dominik Buri 

Zertifizierter NLP Practioner der AUNLP und lizenzierter Life Coach
www.fritzdominikburi.com

Werbung
InternetGrafik.com Webdesign Grafik Textildruck