"WhatsApp!?" Kolumne des Baselbieter Schriftstellers Claude Lachat


Die HappyTimes-Kolumne des Schriftstellers Claude Lachat

Freitag. Feierabend! HAFSMDWA. Harry, fahr’ schon mal den Wagen vor. Der Moloch ZH Zürich liegt hinter mir.
Meeting für Meeting wird abgehalten. CHILL. Ich nehm’s gelassen. Wir entwerfen neue Unternehmen, fusionieren, lassen die Köpfe qualmen. Brainstorming vom Feinsten. Ein Business-Slang jagt den Anderen. Die Flipcharts vollgekritzelt mit Kürzeln. Ein Ausserirdischer würde vor Verzweiflung Papier fressen. Wir verstehen uns ohne ausladende Phrasen. Ja, wir sind stolz, funktionierende Gebilde zu erschaffen.

Nun sitze ich wieder. Nein, ich stehe. Im Stau. Ich langweile mich mit meinen Stau- und Leidesgenossen. In der Tierwelt würde man diesen Wust an Blech und Menschen Eusozial nennen. Nun denn, was liegt näher als der Griff zur Welt. DAS HANDY.
LZS? Lust zu schreiben? BIS! Bin im Stress! Schade.
KSSM. Kein Schwein schreibt mir. WOBIU? Wo bist Du? STIMST. Stehe im Stau. PG! Pech gehabt!
KES.Komme etwas später. OK. Ok. BIBA! Bis bald!
Es ist doch immer wieder ein erhabenes Gefühl, seine Mitmenschen über die wirklich wichtigen Dinge im Leben zu informieren. Wer interessiert sich schon für Sitzungen.

Mal sehen – lesen - schreiben was mein Sohn treibt.
RUMIAN. Ruf mich an.
KL. Kei Luscht.
WM. Was machsch?
I bi diheim am Siffe. Ich bin zu Hause und sitze herum.
Alleine? Mi Bro isch do.
Hä?
Bester Kollege. Ich gang jetzt go pumpe. Ich gehe trainieren. OK. VV! Viel Freude!
Schiss nit dri. Erzähl’ keinen Blödsinn.
Früher. Ok, lassen wir es. Wir sind eine kommunikative Familie. Wir tauschen uns regelmäßig aus. Fünfundzwanzig Stunden am Tag. Soziale Verbundenheit ist uns wichtig! Miteinander reden! Das ist der ultimative Schlüssel zum gemeinsamen Verständnis. Mein Ringelingting meldet sich. Von hinten hupt es genervt. Noch zwei Meter ausharren, stehen bleiben und die digitale Welt hat mich wieder. Meine Tochter möchte mit mir sprechen. Äh, mit mir schreiben.
MUMIDIRE. Muss mit Dir reden. WGA? Was geht ab?
MIL! Mir ist langweilig! Mir auch!
GANG GO STÄRBE! Tu nicht so wehleidig!
VOLL PORNO!Super!
Mehr Verständnis hätte ich schon erwartet. Ein etwas  ausführlicheres Gespräch wäre schön gewesen.
GW. Glückwunsch. Zu was auch immer.
HDL. Habe Dich lieb.
IHA! Ich hasse Abkürzungen!

Der Kerl mit Augen wie Handykameras hinter mir malträtiert sein sozial gestörtes Horn erneut. Wahrscheinlich ein Geschenk seiner Frau um sich Gehör zu verschaffen. Soll sich mal nicht so anstellen. Hupen statt reden! Soweit sind wir bereits. Ich winke entschuldigend mit der Hand. Er scheint meine Geste falsch zu interpretieren und tutet weiter. Der müsste mal in einen Kommunikationskurs. Schon gut! Gib’s mir! BM! Blödmann! MADINA! Mach Dich nackig!
EDV! Ende der Vernunft!
Die Karawane setzt sich in Bewegung. Mein Handy fällt auf den Boden. Auch das noch! Es klingelt. Mist, ich fahre und kann nicht sprechen! Es sei denn mit mir selbst. Ich hätte so gerne mit meiner Liebsten gesprochen. Ihrer Stimme gelauscht. Die Blechlawine löst sich auf. Kommunizieren geht nun gar nicht mehr. Ich muss mich auf den Verkehr konzentrieren.
So! Und nun LAMIINFI! Lassen Sie mich in Frieden!

STN. Schönen Tag noch.

 

Website von Claude Lachat: www.claude-lachat.ch

 

NEU: Claude Lachats neuer Krimi "Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten"

Claude Lachat ist Autor und Texter. Sein neuster Krimi Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten (IL Verlag) ist im Handel unter der ISBN-Nummer 978-3-906240-27-5 erhältlich. Mit persönlicher Widmung des Autors auch per Email unter buch@claude-lachat.ch.

Auch als umweltfreundliches E-Book erhältlich unter:
info@il-verlag.com
IL Verlag Basel

Claude Lachat - Roman

 

Krimi von Claude Lachat "Muttertag zum Ersten"

Claude Lachat ist Autor und Texter. Sein Krimi Muttertag zum Ersten (IL Verlag) ist im Handel oder mit persönlicher Widmung unter www.claude-lachat.ch  erhältlich.

Auch als umweltfreundliches E-Book erhältlich unter:
info@il-verlag.com
IL Verlag Basel

Claude Lachat - Muttertag zum Ersten

Bilder: © Claude Lachat

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare

  • Keine Kommentare gefunden

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Neuste Kommentare

Templer_01
Ich komme jetzt langsam in das Alter wo man bewußt zunimmt um die Falten zu straffen....
Daddy Cool
Schönen Muttertag! Aber ich freu mich schon auf den Vatertag

Suchen in HappyTimes

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen