Claude Lachat - Kolumne des Baselbieter Schriftstellers: "Pizza Spioni"


Die HappyTimes-Kolumne des Baselbieter Schriftstellers Claude Lachat.

Pizza Spioni

Pizza-Service „Spioni“, Sie wünschen? In naher Zukunft werden Bestellungen und Lieferungen frei Haus nicht mehr so einfach sein. Mein Pizza-Bäcker 007 will als erstes meine ID-Nummer wissen. Wie bitte? 0900- 333 666 0815. Vielen Dank. Sie wohnen in Kontrollwil an ruhiger Lage und beherbergen eine Frau und zwei Kinder, es sind drei Anschlüsse registriert. Von welcher Nummer aus rufen Sie an? Hä? Woher wissen Sie das? Das System, schmunzelt er. Ich telefoniere mit meinem Handy. Es ist das Ihrer Frau, werde ich korrigiert.

Ok, ich hätte gerne zweimal mit Salami und zweimal mit Schinken und Käse. Hui, sind Sie sicher dass Sie das wollen? Natürlich, wieso? Naja, gemäss Auszug Ihrer Krankenakte sollten Sie Ihren Cholesterin-Spiegel im Auge behalten, sonst gibt’s Ärger mit dem Onkel Doktor. Wow, was Sie alles wissen! Ich bekomme die Diät- und Tofu Pizza vorgeschlagen. Sie würde mir schmecken. Woher wissen Sie das? Sie haben letzthin auf Seiten mit Ernährungstipps gesurft. Oh, ach so. Gut, ich notiere eine Familienpizza. Das reicht nicht, reklamiere ich. Aber sicher. Der BMI-Index Ihrer Familie lässt mehr nicht zu. Denken Sie an die Kasse! Ok, ich bezahle mit Karte. Ups, das wird nicht gehen. Wieso um Himmels Willen nicht? Ihr Limit ist für diesen Monat ausgereizt. Sie werden bar bezahlen müssen. Dann eben bar. Bis die Pizza da ist bin ich retour vom Bankomaten. Tut mir leid, das wird auch nicht funktionieren. Was, wieso, weshalb? Sie haben gestern bereits 98 Prozent Ihrer Kartenlimite bezogen. Ihre Einkaufslisten von IKEA, Migros, Coop und Denner liegen mir vor. Apropos, unsere Pizzen sind geschmacklich besser als Tiefkühlpizzen, die hätte es übrigens bei Aldi als Aktion gegeben. Allerdings nur mit Salami.

Egal, ich werde das Geld besorgen, bringen Sie die Pizza! Gerne, dauert etwa 50 Minuten, wobei, sie könnten die Pizza selber abholen. Gute Idee, das geht schneller. Ich sagte, könnte! Hä? Naja, seit heute Morgen ist Ihre Tankkarte nicht mehr gedeckt. Wird mühsam, Ihre Moto Guzzi V7 Racer zu stossen. Ach ja, nächste Woche flattert Ihnen eine Mahnung ins Haus. Sie erinnern sich, die Rechnung fürs verchromen des Tankes ist fällig. Verdammt nochmal! Ruhig Blut, beruhigt mich der Pizzaioli. Das wäre nicht die erste Beleidigung. Für die Letzte, gegen einen Beamten auf dem Passbüro, moment, das war am 15. letzten Monat, mussten Sie einige hundert Franken blechen. Ihre Bewährung läuft noch. Die Rechnung haben Sie allerdings beglichen. Bravo!

Bekomme ich nun die Pizza? Nein! Nein? Nein, Ihre Kinder sind gar nicht da. Essen Sie alles alleine? Meine Frau…Ihre Frau hat ihr Gewicht unter Kontrolle, Sie nicht! Was wissen Sie schon von meiner Frau! Grösse: 1.67, Gewicht, 51 Kilo, Haarfarbe: Blond und sie mag keine Salami-Pizzen. Mir reicht es! Ich würge den Pizza-Kneter im Geiste und verlange seinen Namen damit ich mich beschweren kann. Tut mir leid, den kann und darf ich Ihnen nicht nennen. Datenschutz wird bei uns sehr gross geschrieben!

 

Website von Claude Lachat: www.claude-lachat.ch

 

NEU: Claude Lachats neuer Krimi "Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten"

Claude Lachat ist Autor und Texter. Sein neuster Krimi Tödliches Rezept - Muttertag zum Zweiten (IL Verlag) ist im Handel unter der ISBN-Nummer 978-3-906240-27-5 erhältlich. Mit persönlicher Widmung des Autors auch per Email unter buch@claude-lachat.ch.

Auch als umweltfreundliches E-Book erhältlich unter:
info@il-verlag.com
IL Verlag Basel

Claude Lachat - Roman

 

Krimi von Claude Lachat "Muttertag zum Ersten"

Claude Lachat ist Autor und Texter. Sein Krimi Muttertag zum Ersten (IL Verlag) ist im Handel oder mit persönlicher Widmung unter www.claude-lachat.ch  erhältlich.

Auch als umweltfreundliches E-Book erhältlich unter:
info@il-verlag.com
IL Verlag Basel

Claude Lachat - Muttertag zum Ersten

Bilder: © Claude Lachat

Einen Kommentar verfassen

Ihr Kommentar

0 / 3000 Zeichen Beschränkung
Dein Text sollte zwischen 3-3000 Zeichen lang sein
Nutzungsbedingungen.

Kommentare (2)

  • Inge

    Wunderbare persiflage auf unsere Gläserne Welt!
    Freu mich auf die nächste Woche. ?

  • Spion vs. Spion

    Haha, gute Schlusspointe! Immer wieder erheiternd und toll geschrieben, die Kolumnen von Claude Lachat. Wann kommt sein nächstes Buch?

Neuste gute Nachrichten

GSHT Ghana Switzerland Hospital Technicians

HappyTimes publiziert diesen Banner kostenlos.
 

 

HappyTimes in Social Medias:

facebook-logo twitter_withbird_1000_allblue

Neuste Kommentare

jeipikei
Ein frohes Herz macht das Gesicht heiter,
wenn aber das Herz leidet, wird der Lebensmut getrübt.
...
Banksy
Nice fieldart
Johanna
Wenn ich mich richtig erinnere, hat das bereits Sonja Lyubomirsky ("GLücklich sein") festgestellt (i...

Suchen in HappyTimes

Zyankali.com lustige T-Shirts mit frechen Spruechen